Bitte warten...

SENDETERMIN Mo, 25.3.2019 | 17:05 Uhr | SWR2

SWR2 Forum Zwischen Magie und Medizin –

Was macht alternative Heilmethoden so attraktiv?

Es diskutieren:
Prof. Dr. Gustav Dobos, Direktor der Klinik für Naturheilkunde und Integrative Medizin Essen
Martina Keller, Wissenschaftsjournalistin, Hamburg
Dieter Siewertsen, Vorsitzender des Verbandes freier Heilpraktiker, Düsseldorf
Gesprächsleitung: Sonja Striegl

Viele Patienten trauen der modernen Medizin nicht

Menschen überleben schwerste Unfälle, werden vom Krebs geheilt, können trotz chronischer oder seltener Krankheiten alt werden - dank moderner Medizin. Und doch vertrauen viele Patienten ihr nicht. Sie suchen Rat bei Naturheilkundlern, Heilpraktikern oder selbsternannten "Heilern".

Heilpraktiker aus Moers soll den Tod von drei Menschen verursacht haben

Das tut oft der Seele gut, hilft manchmal tatsächlich, kann aber auch schaden. Der Heilpraktiker Klaus R. aus Moers muss sich ab Freitag vor Gericht dafür verantworten, den Tod von drei Menschen verursacht zu haben. Er hatte ihnen ein angeblich "alternatives Krebsmittel" viel zu hoch dosiert verabreicht.

Warum wenden sich Patienten trotz derart abschreckender Beispiele von der Schulmedizin ab. Gibt es seriöse Alternativen? Und: Muss die Schulmedizin ihren Umgang mit den Patienten überdenken?

Bücher zur Sendung

Eckart von Hirschhausen, Wunder wirken Wunder, Rowohlt, EUR 19,95
Gustav Dobos, Endlich schmerzfrei und wieder gut leben, Scorpio, EUR 20,-

Sendung vom

Mo, 25.3.2019 | 17:05 Uhr

SWR2

Mehr zum Thema im SWR:

Sendezeit

Montags bis freitags, 17.05 bis 17.50 Uhr

Wiederholung auf SWR Aktuell:
Montags bis freitags um 20.15 Uhr die Sendung desselben Tages
Samstags um 8.10 Uhr und 20.15 Uhr: Die Sendung vom Montag
Samstags um 13.05 Uhr und sonntags um 10.03 Uhr: Die Sendung vom Dienstag
Samstags 17.05 Uhr und sonntags um 14.05 Uhr: Die Sendung vom Mittwoch

30 Jahre SWR2 Forum

"Diskursiver Kultstatus"

"Das SWR2 Forum hat sich einen diskursiven Kultstatus erarbeitet."
Prof. Dr. Jochen Hörisch, Universität Mannheim

"Gäbe es das SWR2 Forum nicht, es gehörte erfunden: als Format, in dem das gesprochene Wort dank kluger Fragen als Instrument des Denkens und Mitfühlens, des Suchens und gemeinsamen Entdeckens leuchtet."
Dr. Ulrike Draesner, Schriftstellerin, Berlin

"Das SWR2 Forum ist die mit Abstand beste Talksendung im deutschen Rundfunk."
Neue Osnabrücker Zeitung

Weitere Themen in SWR2