Bitte warten...

SENDETERMIN Mi, 6.6.2018 | 17:05 Uhr | SWR2

SWR2 Forum Unnötig und überflüssig –

Warum in Kliniken zu viel operiert wird

Es diskutieren:
Dr. Gerald Gaß, Präsident der Deutschen Krankenhausgesellschaft, Berlin
Prof. Dr. Uwe Janssens, Chefarzt am St. Antonius-Hospital, Eschweiler
Dr. Frank Wittig, SWR-Medizinredakteur und Buchautor, Mainz
Gesprächsleitung: Sonja Striegl

Zu viele Operationen und Untersuchungen. Ärzte denken zu sehr ans Geschäft und zu wenig ans Patientenwohl. Das ist ein schwerer Vorwurf, der immer wieder gegen Mediziner und Krankenhäuser erhoben wird.

Zuletzt von 62 Chefärzten und Geschäftsführern, die für eine Befragung anonym Auskunft über ihren Klinikalltag gaben. Viele fühlen sich unter Druck, die teure Gerätemedizin einzusetzen - für Behandlungen, die nicht zwingend notwendig sind, aber abgerechnet werden können.

Denn die Krankenhäuser müssen rentabel wirtschaften. Zum Schaden der Patienten?

Mehr zum Thema

Sendung vom

Mi, 6.6.2018 | 17:05 Uhr

SWR2

Sendezeit

Montags bis freitags, 17.05 bis 17.50 Uhr

Wiederholung auf SWR Aktuell:
Montags bis freitags um 20.15 Uhr die Sendung desselben Tages
Samstags um 8.10 Uhr und 20.15 Uhr: Die Sendung vom Montag
Samstags um 13.05 Uhr und sonntags um 10.03 Uhr: Die Sendung vom Dienstag
Samstags 17.05 Uhr und sonntags um 14.05 Uhr: Die Sendung vom Mittwoch

30 Jahre SWR2 Forum

"Diskursiver Kultstatus"

"Das SWR2 Forum hat sich einen diskursiven Kultstatus erarbeitet."
Prof. Dr. Jochen Hörisch, Universität Mannheim

"Gäbe es das SWR2 Forum nicht, es gehörte erfunden: als Format, in dem das gesprochene Wort dank kluger Fragen als Instrument des Denkens und Mitfühlens, des Suchens und gemeinsamen Entdeckens leuchtet."
Dr. Ulrike Draesner, Schriftstellerin, Berlin

"Das SWR2 Forum ist die mit Abstand beste Talksendung im deutschen Rundfunk."
Neue Osnabrücker Zeitung

Weitere Themen in SWR2