Bitte warten...

SENDETERMIN Mo, 10.12.2018 | 17:05 Uhr | SWR2

SWR2 Forum Kläger fürs Gemeinwohl?

Die Macht der Umweltverbände

Es diskutieren:
Jürgen Resch, Geschäftsführer Deutsche Umwelthilfe, Berlin
Prof. Dr. Dieter Rucht, Soziologe, Freie Universität Berlin
Prof. Dr. Tilman Santarius, Institut für Sozio-Ökologische Transformation, Technische Universität Berlin
Gesprächsleitung: Britta Fecke

Die Rolle der Umweltverbände hat sich seit ihren Anfängen als Protestbewegung gegen Atomkraftwerke oder Abholzung stark verändert. Inzwischen sind sie professionell organisiert, erarbeiten Vorschläge für Gesetzesinitiativen und treiben sogar die politischen Akteure vor sich her, wie die Deutsche Umwelthilfe, die erfolgreich geltendes Recht bei der Luftreinhalteplanung in deutschen Großstädten durchsetzt. Was unterscheidet die Umweltverbände von Lobbyisten aus der Wirtschaft und was sagt ihr Erfolg über die Arbeit der Regierung?

Sendung vom

Mo, 10.12.2018 | 17:05 Uhr

SWR2

Sendezeit

Montags bis freitags, 17.05 bis 17.50 Uhr

Wiederholung auf SWR Aktuell:
Montags bis freitags um 20.15 Uhr die Sendung desselben Tages
Samstags um 8.10 Uhr und 20.15 Uhr: Die Sendung vom Montag
Samstags um 13.05 Uhr und sonntags um 10.03 Uhr: Die Sendung vom Dienstag
Samstags 17.05 Uhr und sonntags um 14.05 Uhr: Die Sendung vom Mittwoch

30 Jahre SWR2 Forum

"Diskursiver Kultstatus"

"Das SWR2 Forum hat sich einen diskursiven Kultstatus erarbeitet."
Prof. Dr. Jochen Hörisch, Universität Mannheim

"Gäbe es das SWR2 Forum nicht, es gehörte erfunden: als Format, in dem das gesprochene Wort dank kluger Fragen als Instrument des Denkens und Mitfühlens, des Suchens und gemeinsamen Entdeckens leuchtet."
Dr. Ulrike Draesner, Schriftstellerin, Berlin

"Das SWR2 Forum ist die mit Abstand beste Talksendung im deutschen Rundfunk."
Neue Osnabrücker Zeitung

Weitere Themen in SWR2