Bitte warten...

SENDETERMIN Mi, 13.3.2019 | 17:05 Uhr | SWR2

SWR2 Forum Die Sehnsucht nach dem „Wir“-Gefühl

Fehlt uns die Solidarität?

Es diskutieren:
Prof. Dr. Heinz Bude, Soziologe, Universität Kassel
Dr. Rainer Hank, Publizist und Kolumnist u.a. für die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung
Prof. Dr. Stephan Lessenich, Soziologe, Ludwig-Maximilians-Universität München
Gesprächsleitung: Michael Risel

Deutschland - ein Land der Gegensätze

Ostdeutsche gegen Westdeutsche, Frauen gegen Männer, Einheimische gegen Ausländer, abgehobene Eliten gegen gefühlte Modernisierungsverlierer - wer in diesen Tagen die Zeitung liest oder ins Internet schaut, erlebt Deutschland als Land der Gegensätze, als gespaltene Gesellschaft.

Von einem neuen "Kulturkampf" ist die Rede, in dem sich ideologische Lager und kulturelle Identitäten scheinbar unversöhnlich gegenüberstehen. Der soziale Zusammenhalt - so macht es den Eindruck - schwindet.

Lässt Individualität noch Platz für das Gemeinsame?

"Ist den Deutschen die Solidarität verloren gegangen?" fragt der Soziologe Heinz Bude in seinem neuen Buch "Solidarität - Die Zukunft einer großen Idee". Haben wir im Zeitalter der Differenz und der Individualität noch einen Sinn für das Gemeinsame? Was verbindet uns?

Und wie ist ein solidarisches Miteinander in einer von Konkurrenz geprägten Wettbewerbs-Ökonomie möglich?

Buch zur Sendung:
Heinz Bude, Solidarität. Die Zukunft einer großen Idee, Carl Hanser Verlag 2019, EUR 19,-

Sendung vom

Mi, 13.3.2019 | 17:05 Uhr

SWR2

Sendezeit

Montags bis freitags, 17.05 bis 17.50 Uhr

Wiederholung auf SWR Aktuell:
Montags bis freitags um 20.15 Uhr die Sendung desselben Tages
Samstags um 8.10 Uhr und 20.15 Uhr: Die Sendung vom Montag
Samstags um 13.05 Uhr und sonntags um 10.03 Uhr: Die Sendung vom Dienstag
Samstags 17.05 Uhr und sonntags um 14.05 Uhr: Die Sendung vom Mittwoch

30 Jahre SWR2 Forum

"Diskursiver Kultstatus"

"Das SWR2 Forum hat sich einen diskursiven Kultstatus erarbeitet."
Prof. Dr. Jochen Hörisch, Universität Mannheim

"Gäbe es das SWR2 Forum nicht, es gehörte erfunden: als Format, in dem das gesprochene Wort dank kluger Fragen als Instrument des Denkens und Mitfühlens, des Suchens und gemeinsamen Entdeckens leuchtet."
Dr. Ulrike Draesner, Schriftstellerin, Berlin

"Das SWR2 Forum ist die mit Abstand beste Talksendung im deutschen Rundfunk."
Neue Osnabrücker Zeitung

Weitere Themen in SWR2