Bitte warten...

SENDETERMIN Mo, 11.2.2019 | 17:05 Uhr | SWR2

SWR2 Forum Der Gas-Kompromiss –

Wie weiter im Streit um „Nord Stream 2“?

Es diskutieren:
Michael Harms, Geschäftsführer des Ost-Ausschusses des Osteuropavereins der Deutschen Wirtschaft
Johannes Schraps, SPD-Bundestagsabgeordneter und Mitglied im Europa-Ausschuss
Dr. Kirsten Westphal, Stiftung Wissenschaft und Politik, Berlin
Gesprächsleitung: Gregor Papsch

Europa ist tief zerstritten über die zweite deutsch-russische Gaspipeline durch die Ostsee. Schon Ende 2019 soll sie in Betrieb genommen werden. Die Bundesregierung will "Nord Stream 2" unbedingt. Doch der Widerstand gegen das Pipelineprojekt wächst. Neben den baltischen Staaten, Polen, der Ukraine hat zuletzt auch Frankreich Bedenken vorgebracht, die USA drohen sogar mit Sanktionen. Warum spaltet das russische Gas Europa? Wie steht es um die deutsch-französische Einigkeit in Europa, die beide Seiten zuletzt so sehr beschworen haben? Und präsentiert sich Europa vor den anstehenden Europawahlen einmal mehr als Ansammlung zerstrittener Nationalstaaten?

Sendung vom

Mo, 11.2.2019 | 17:05 Uhr

SWR2

Sendezeit

Montags bis freitags, 17.05 bis 17.50 Uhr

Wiederholung auf SWR Aktuell:
Montags bis freitags um 20.15 Uhr die Sendung desselben Tages
Samstags um 8.10 Uhr und 20.15 Uhr: Die Sendung vom Montag
Samstags um 13.05 Uhr und sonntags um 10.03 Uhr: Die Sendung vom Dienstag
Samstags 17.05 Uhr und sonntags um 14.05 Uhr: Die Sendung vom Mittwoch

30 Jahre SWR2 Forum

"Diskursiver Kultstatus"

"Das SWR2 Forum hat sich einen diskursiven Kultstatus erarbeitet."
Prof. Dr. Jochen Hörisch, Universität Mannheim

"Gäbe es das SWR2 Forum nicht, es gehörte erfunden: als Format, in dem das gesprochene Wort dank kluger Fragen als Instrument des Denkens und Mitfühlens, des Suchens und gemeinsamen Entdeckens leuchtet."
Dr. Ulrike Draesner, Schriftstellerin, Berlin

"Das SWR2 Forum ist die mit Abstand beste Talksendung im deutschen Rundfunk."
Neue Osnabrücker Zeitung

Weitere Themen in SWR2