Bitte warten...

SENDETERMIN Mi, 24.7.2019 | 17:05 Uhr | SWR2

SWR2 Forum Brot für die Tonne – Warum verschwenden wir so viele Lebensmittel?

Es diskutieren:
Friedlinde Gurr-Hirsch, Staatssekretärin im Ministerium für ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg
Frank Waskow, Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen
David Jans, stellvertretender Vorsitzender von foodsharing.de.
Gesprächsleitung: Susanne Henn

Rund 82 Kilo Lebensmittel schmeißt jeder Deutsche im Schnitt in den Müll – jedes Jahr. Der überwiegende Teil wäre noch genießbar oder ist sogar noch original verpackt. Am meisten wird in Privathaushalten weggeworfen, aber auch in Kantinen und im Handel landet viel zu viel in der Tonne.

Das Problem ist bekannt, doch allen Kampagnen und Bemühungen zum Trotz ändert sich nichts. Sind uns Lebensmittel so wenig wert oder sind sie einfach zu günstig? Was kann man tun, um die Verschwendung zur reduzieren? Brauchen wir Gesetze, die das Wegwerfen von Lebensmitteln verbieten?

Sendung vom

Mi, 24.7.2019 | 17:05 Uhr

SWR2

Sendezeit

Montags bis freitags, 17.05 bis 17.50 Uhr

Wiederholung auf SWR Aktuell:
Montags bis freitags um 20.15 Uhr die Sendung desselben Tages
Samstags um 8.10 Uhr und 20.15 Uhr: Die Sendung vom Montag
Samstags um 13.05 Uhr und sonntags um 10.03 Uhr: Die Sendung vom Dienstag
Samstags 17.05 Uhr und sonntags um 14.05 Uhr: Die Sendung vom Mittwoch

30 Jahre SWR2 Forum

"Diskursiver Kultstatus"

"Das SWR2 Forum hat sich einen diskursiven Kultstatus erarbeitet."
Prof. Dr. Jochen Hörisch, Universität Mannheim

"Gäbe es das SWR2 Forum nicht, es gehörte erfunden: als Format, in dem das gesprochene Wort dank kluger Fragen als Instrument des Denkens und Mitfühlens, des Suchens und gemeinsamen Entdeckens leuchtet."
Dr. Ulrike Draesner, Schriftstellerin, Berlin

"Das SWR2 Forum ist die mit Abstand beste Talksendung im deutschen Rundfunk."
Neue Osnabrücker Zeitung

Weitere Themen in SWR2