Bitte warten...

Diskussion Von Stauffenberg zu Rackete – Wie wandeln sich Heldenbilder?

44:18 min | Do, 18.7.2019 | 17:05 Uhr | SWR2

Wo sind die Helden geblieben? Das fragten Soziologen im 21. Jahrhundert und sprachen vom "post-heroischen" Zeitalter. Die alten Helden hatten sich erledigt, die "Kriegshelden" der Weltkriege waren allzu oft Verbrecher gewesen, nur wenige Widerstandskämpfer wie Graf von Stauffenberg taugten noch zur Verehrung. Nun betreten mit einem Mal neue, heroische Gestalten die politische Bühne: Frauen wie Greta Thunberg und Carola Rackete.
Es diskutieren: Prof. Ralf von den Hoff - Archäologe, Universität Freiburg, Jagoda Marinic - Publizistin, Heidelberg, Ulrich Schnabel - Wissenschaftsjournalist, Die Zeit, Hamburg

Sendezeit

Montags bis freitags, 17.05 bis 17.50 Uhr

Wiederholung auf SWR Aktuell:
Montags bis freitags um 20.15 Uhr die Sendung desselben Tages
Samstags um 8.10 Uhr und 20.15 Uhr: Die Sendung vom Montag
Samstags um 13.05 Uhr und sonntags um 10.03 Uhr: Die Sendung vom Dienstag
Samstags 17.05 Uhr und sonntags um 14.05 Uhr: Die Sendung vom Mittwoch

30 Jahre SWR2 Forum

"Diskursiver Kultstatus"

"Das SWR2 Forum hat sich einen diskursiven Kultstatus erarbeitet."
Prof. Dr. Jochen Hörisch, Universität Mannheim

"Gäbe es das SWR2 Forum nicht, es gehörte erfunden: als Format, in dem das gesprochene Wort dank kluger Fragen als Instrument des Denkens und Mitfühlens, des Suchens und gemeinsamen Entdeckens leuchtet."
Dr. Ulrike Draesner, Schriftstellerin, Berlin

"Das SWR2 Forum ist die mit Abstand beste Talksendung im deutschen Rundfunk."
Neue Osnabrücker Zeitung

Weitere Themen in SWR2