Bitte warten...

SENDETERMIN Mi, 21.11.2018 | 9:05 Uhr | SWR2

SWR2 Musikstunde Vielseitig unterwegs: musikalische Multitalente (3)

Mit Nele Freudenberger

Talente sind manchmal ungerecht verteilt. Während die einen diesbezüglich eher im Trüben fischen, brillieren andere gleich auf mehreren Gebieten. Ein Phänomen, das vor allem in der Musik immer wieder zu beobachten ist. Da gibt es die komponierenden Virtuosen wie Franz Liszt oder die dirigierenden Komponisten wie Gustav Mahler. Und dann sind da noch die fachfremden Musiker wie zum Beispiel Alexander Borodin, der nicht nur ein sehr fähiger Komponist, sondern auch ein bedeutender Chemiker und Mediziner war. Wie bringen solche Leute ihre Fähigkeiten unter einen Hut? Woher nehmen Sie die Zeit? Wie setzen sie ihre Prioritäten? Wir berichten über musikalische Multitalente. Wenn man sich nicht für eines entscheiden muss.

Musiktitel:

Emilia Giuliani:
Capriccio für Gitarre
Siegfried Schwab (Gitarre)
Leopold Mozart:
Pastorella. Larghetto a mezza voce
und Vivace aus Parthia C-Dur
Eva Dörnenburg (Violine)
Christina Kyprianides (Violoncello)
Wolfgang Güttler (Kontrabass)
Carl Czerny:
Grande Sérénade Concertante
für Kammerensemble op. 126
Große konzertante Serenade
4. Satz: Finale. Allegro vivace con fuoco
Consortium Classicum
David Popper:
Requiem für 3 Violoncelli und Klavier op. 66
Martin Rummel (Violoncello)
Alexander Hülshoff (Violoncello)
Bertin Christelbauer (Violoncello)
Mari Kato (Klavier)
Zoltan Kodaly:
„Topfen der Zigeuner kaut“ für Kinderchor
Valeria Szebeledi
Antonio Vivaldi:
Allegro aus dem Konzert a-Moll op. 3 Nr. 8
L’Estro Armonico
Fabio Biondi
Isabella Longo
Europa galante
Anton Rubinstein:
Moderato aus Konzert Nr. 4 d-Moll op. 70
für Klavier und Orchester
Michael Ponti (Klavier)
Philharmonia Hungarica
Leitung:  Othmar Mága
Joachim Andersen:
Fantaisie Nationale op. 59 Nr. 6
für Flöte und Klavier
Andras Adorjan (Flöte)
Christian Ivaldi (Klavier)
Carl Baermann:
Duo Concertante op. 33
Duo Gurfinkel



Weitere Themen in SWR2