Bitte warten...

SENDETERMIN Mo, 20.5.2019 | 9:05 Uhr | SWR2

SWR2 Musikstunde Hans Pfitzner (1)

"Ist der Himmel darum im Lenz so blau" - Lieder
Mit Reinhard Ermen

Hans Pfitzner (1869 - 1949) passt in keine Schublade. Als letzten Romantiker verkauft man ihn unter Wert. Als Komponist allein kann man ihn ohnehin nicht kennzeichnen, denn er war auch Dirigent, Regisseur, Schriftsteller, Theoretiker.

Seine Musik ist gelegentlich widerborstig, eine ganze Reihe seiner Arbeiten wurden zu Schlüsselwerken ihrer Zeit und Gattung. Trotzdem macht es seine strammdeutsche, antisemitische Gesinnung nicht leicht, den Meister und seine Musik uneingeschränkt zu lieben. Doch gerade das macht ihn so spannend: Pfitzner ist ein unbequemer Repräsentant seiner Epochen, ihrer Kunst und ihrer Katastrophen.

Musiktitel:


Hans Pfitzner
„Ist der Himmel darum“
Colin Balzer
Klaus Simon
Hans Pfitzner
„Ist der Himmel darum“
Brigitte Faßbaender
Kyrill Kondraschin
Münchner Philharmonikern
Hans Pfitzner
„Sie haben heut Abend“
„Es fällt ein Stern“ op. 4
Andreas Schmidt
Rudolf Jansen
Hans Pfitzner
„An die Mark“ op. 15 Nr. 3
Hans Christoh Begemann
Nordwestdeutschen Philharmonie
Leitung: Otto Tausk
Joseph von Eichendorff
„Sonst“
Julie Kaufmann
Donald Sulzen
Hans Pfitzner
„Von Deutscher Seele“ op. 28
Solveig Kringelborn
Nathalie Stutzmann
Deutschen Symphonie Orchester
Rundfunkchor Berlin
Leitung: Ingo Metzmacher
Hans Pfitzner
6. Lied aus den „Alten Weisen“ op. 33
„Röschen“
Britta Stallmeister
Klaus Simon
Hans Pfitzner
„Röschen“
Erna Berger
Michael Raucheisen
Hans Pfitzner
„An den Mond“ op. 18
Dietrich Fischer-Dieskau
Aribert Reimann

Sendung vom

Mo, 20.5.2019 | 9:05 Uhr

SWR2

Sendezeit

Montag bis Samstag, 9.05 bis 10 Uhr

Weitere Themen in SWR2