Bitte warten...

SENDETERMIN Mi, 15.11.2017 | 20:03 Uhr | SWR2

SWR2 Das Werkgespräch Joseph Haydn: Streichquartett G-Dur op. 33 Nr. 5

Lotte Thaler im Gespräch mit Henning Bey, Chefdramaturg der Internationalen Bachakademie Stuttgart

Joseph Haydn:
Streichquartett G-Dur op. 33 Nr. 5
Apponyi Quartett

Musikliste zur Sendung

Joseph Haydn:
Streichquartett G-Dur op.33, komplett
Streichquartett Es-Dur op.33, Ausschnitt aus Finale
Apponyi Quartett

Allegretto G-Dur
nach Hob.III.41 (IV)
Jenö Jando (Klavier)

Wolfgang Amadeus Mozart:
Streichquartett d-Moll KV. 421, Beginn des Finalsatzes
Quatuor Mosaiques

Joseph Haydn:
Sinfonie Nr.83 g-Mol
Orchestra of the Eighteenth Century
Leitung: Frans Brüggen

Der Streichquartett-Zyklus op. 33 von Joseph Haydn muss eingeschlagen haben wie eine Bombe. Wie tiefgreifend seine Wirkung war zeigt sich vor allem an Mozarts sechs Haydn-Quartetten, die einer Verneigung vor dem großen Kollegen gleichen. Haydn selbst war sich über seine kompositorische Erfindungsgabe selbst bewußt, als er diesen Zyklus seinem Verleger mit dem Hinweis auf seine "ganz neue Art" ankündigte. Was die Quartette op. 33, insbesondere das G-Dur-Quartett, ausmacht, erklärt Henning Bey, Chefdramaturg der Internationalen Bachakademie in Stuttgart, im Gespräch mit Lotte Thaler.

Weitere Themen in SWR2