Bitte warten...

Ulmer Jungforscher entwickeln Methode zur Entgratung von Knochentransplantationsschrauben

5:44 min | So, 21.4.2019 | 9:03 Uhr | SWR2

Ab wann verdient eine Idee das Attribut "genial"? Und kann man Genialität lernen oder ist sie einem in die Wiege gelegt? Solche Fragen lassen sich vielleicht am besten in der Betrachtung junger Menschen beantworten. Menschen wie Jonas Münz und Jakob Rehberger. Die zwei Jungforscher haben eine Maschine entwickelt, mit der sich komplizierte Schrauben für Knochenimplantate vollautomatisch entgraten lassen. Klingt speziell und ist es auch. Mit diesem Projekt haben sie den Landeswettbewerb "Jugend forscht" im Bereich interdisziplinäres Arbeiten gewonnen. Rainer Schlenz stellt die beiden Jungforscher vor.

Mehr zum Thema im WWW:

Sendezeit

Sonntags 9.03 bis 12 Uhr

SWR2 Matinee Rätsel: Lösung der Woche

"Das zweite Paradies"
Roman von Hilde Domin
Gewinn: Bildband "Schlangen. Die interessantesten Arten der Welt"
Von Chris Mattinson (Dorling Kinderley Verlag)

SWR2 Matinee: Des Rätsels Lösung

Sendung vom 16.6.2019
"Fackeln im Sturm"
US-Fernsehserie von 1985 mit Patrick Swayze
Gewinn: Buch "Der Zeitreisende. Die Visionen des Henry Dunant"
Von Eveline Hasler (dtv Verlagsgesellschaft)

Sendung vom 9.6.2019
"Fliegen ohne Flügel"
Buch von Tiziano Terzani, 1998
Gewinn: Füller aus der Pelikan-Manufaktur

Sendung vom 2.6.2019
"Die Drei von der Tankstelle"
Film von Wilhelm Thiele, 1930
Gewinn: Buch "SuperOlio"
Von Michaela Borner (Delius Klasing Verlag)

Matinee Rätsel

Ihre Lösung durchgeben

Jeden Sonntag können Sie von ca. 9.30 bis 10.30 Uhr unter dieser Telefonnummer die Lösung des Matinee-Rätsels durchgeben:
Telefon: 07221 / 2000 oder schreiben Sie uns eine E-Mail an Matinee@swr.de

Weitere Themen in SWR2