Bitte warten...

Isaku Yanaihara: Mit Alberto Giacometti. Ein Tagebuch

Kurzkritik von Katharina Borchardt

3:33 min | So, 17.2.2019 | 17:05 Uhr | SWR2

1956 in Paris: Der Künstler Alberto Giacometti porträtiert den Japaner Isaku Yanaihara. Was als einmaliges Treffen geplant war, weitet sich aus zu einem wahren Schaffensrausch. 228 Mal wird Yanaihara für Giacometti Modell sitzen – nächtelang. 1969 veröffentlicht er in Japan seine Giacometti-Erinnerungen, deren weitere Verbreitung aber von Giacomettis Witwe untersagt wurden. Nun liegt das Buch endlich – und hervorragend ediert – auch auf Deutsch vor.| Aus dem Japanischen von Nora Bierich, Piet Meyer Verlag, 352 Seiten, 42 Euro.

Sendezeiten

SWR2 Lesenswert Kritik
montags bis freitags 15.55 Uhr und 19.55 Uhr
SWR2 Lesenswert Feature und SWR2 Lesenswert Gespräch
dienstags 22.03 Uhr
SWR Bestenliste Der Literaturtalk
erster Dienstag im Monat 22.03 Uhr
SWR2 Lesenswert Magazin
sonntags ab 17.05 bis 18 Uhr
SWR2 Erzählung
feiertags 10.03 bis 10.30 Uhr
SWR Fernsehen Lesenswert und Lesenswert Quartett
donnerstags, 14täglich um 23.15 Uhr

Weitere Themen in SWR2