Bitte warten...

SENDETERMIN Do, 27.6.2019 | 15:05 Uhr | SWR2

SWR2 Leben Wofür lebe ich überhaupt? Karoshi - Tod durch Überarbeitung in Japan

Von Malte Jaspersen

Die 31-jährige Fernsehjournalistin Miwa Sado starb an Herzversagen, Matsuri Takahashi, Angestellte einer Werbeagentur, nahm sich das Leben.

Todesursache: Karoshi – Tod durch Überarbeitung.

Die Eltern der beiden Frauen erhoben öffentlich schwere Vorwürfe gegen die Arbeitgeber, beides erste Adressen im Land. Die Regierung Abe reagierte, im April 2019 trat ein "Gesetzespaket zur Reform des Arbeitsstils" in Kraft. Das hat es in sich, denn seitdem sind bis zu 100 Überstunden monatlich legal.

Herrn Arakawa betrifft das nicht mehr. Völlig am Ende hatte er es gerade noch geschafft, die Notbremse zu ziehen und zu kündigen. Heute sagt er: Solche Arbeitszeiten - nie wieder.

Weitere Themen in SWR2