Bitte warten...

Sendungen SWR2 Kontext

Frau in Labyrinth

Zusammenhänge erkennen und Orientierung geben. SWR2 Kontext stemmt sich gegen Kleinteiligkeit und Aktualitätsdruck. Die Hintergrundsendung in SWR2 trägt zur Meinungsbildung bei. Sie informiert und analysiert über Themen der Zeit aus Politik, Kultur, Gesellschaft.

SWR Aktuell Kontext

Do, 18.4.2019 | 18:40 Uhr | SWR Aktuell

20 Jahre nach Columbine - Schmerzen, die nicht vergehen

Von Martina Buttler

Columbine. Der Name der High School steht für eines der schlimmsten Massaker an einer Schule in der jüngeren US-Geschichte. Zwei Jungen, schwarz gekleidet, bewaffnet mit Maschinenpistolen, erschießen auf ihrem mörderischen Weg durch die Schule 13 Menschen, 12 Mitschüler und einen Lehrer. 20 Jahre ist das her. Für die Überlebenden gibt es seitdem keine Normalität mehr. Jede Schießerei löst Erinnerungen aus. Zugleich wurden sie in Sachen „Schulmassaker“ inzwischen so etwas wie die „alten Hasen“ und sie helfen anderen mit ihren Erfahrungen umzugehen und weiterzuleben. So wie den Schülern einer Highschool in Parkland, im US-Bundesstat Florida, wo im Jahr 2018 ein Attentäter 17 Menschen erschoss. Obwohl die Polizei ihre Taktik nach dem Angriff an der Columbine Highschool geändert hat. Nicht mehr abwarten sondern die Täter so schnell wie möglich stellen. 20 Jahre nach Columbine - Schmerzen, die nicht vergehen.

SWR Aktuell Kontext

Sa, 20.4.2019 | 12:40 Uhr | SWR Aktuell

Liturgie und Lobby: Kirchliche Interessenvertretung bei der EU

An Ostern sind die Kirchen voll, wie sonst nur an Weihnachten. Natürlich - die wichtigste Aufgabe aller Christen ist es, das Evangelium zu verkünden. Aber: Die Kirchen haben auch andere Aufgaben und Funktionen: als Arbeitgeber, Politikberater und Lobbyverband mit Eigeninteresse in Brüssel.

Samuel Jackisch über die Nähe zwischen Religion und Macht in der Europäischen Hauptstadt.

SWR Aktuell Kontext

Sa, 20.4.2019 | 19:10 Uhr | SWR Aktuell

Liturgie und Lobby: Kirchliche Interessenvertretung bei der EU

An Ostern sind die Kirchen voll, wie sonst nur an Weihnachten. Natürlich - die wichtigste Aufgabe aller Christen ist es, das Evangelium zu verkünden. Aber: Die Kirchen haben auch andere Aufgaben und Funktionen: als Arbeitgeber, Politikberater und Lobbyverband mit Eigeninteresse in Brüssel.

Samuel Jackisch über die Nähe zwischen Religion und Macht in der Europäischen Hauptstadt.

SWR Aktuell Kontext

So, 21.4.2019 | 10:50 Uhr | SWR Aktuell

Auf den Spuren der Gemütlichkeit - deutsche Einwanderer in Milwaukee

Einst war Milwaukee die deutsche Hauptstadt der USA: Vor über hundert Jahren kam etwa jeder dritte Bürger der Stadt im US-Bundesstaat Wisconsin aus Deutschland. Doch im Laufe des 20. Jahrhunderts verschwanden deutsche Schulen, Zeitungen und Lokale - doch die Einwanderer haben in Milwaukee Spuren hinterlassen. Deutsche Küche und Brauchtum sind noch immer tief in der Stadt im Mittleren Westen der USA verwurzelt:

Unser Korrespondent Sebastian Schreiber ist der Frage nachgegangen, wie sich das Erbe der Einwanderer zeigt.

SWR Aktuell Kontext

Di, 23.4.2019 | 18:40 Uhr | SWR Aktuell

100 Tage Bolsonaro – Schlechte Zeiten für den Amazonas

Von Ivo Marusczyk

100 Tag ist der neue Präsident Brasiliens, nun im Amt. Eine kurze Zeit - aber im Amazonas-Gebiet ist bereits ein deutlicher Bolsonaro-Effekt spürbar. Holzfäller, Sojabauern und Viehzüchter verstehen den Machtwechsel in Brasilia als Freibrief, um in den Urwald einzudringen. Dazu kommen illegale Goldschürfer. Sie graben die Flüsse um und verseuchen sie. Indigene Völker und Umweltschützer beklagen, dass die Agrargrenze, die Grenze zwischen unberührten Wäldern und Agrarland regelrecht überrannt wird. Bolsonaro hat die Behörden, die Idigene Gebiete und Schutzzonen überwachen sollen, entmachtet. Er steht aber hinter großen Staudamm- Straßen und Bergwerksprojekten. Die Abholzung des größten Regenwalds der Welt beschleunigt sich wieder.

SWR Aktuell Kontext

Do, 25.4.2019 | 18:40 Uhr | SWR Aktuell

Weitere Themen in SWR2