Bitte warten...

Najem Wali: Appell an Iran, Todesurteil gegen Salman Rushdie aufzuheben

6:39 min | Do, 14.2.2019 | 6:00 Uhr | SWR2 am Morgen | SWR2

Vor mittlerweile 30 Jahren hat die iranische Staatsführung den Schriftsteller Salman Rushdie wegen seines Romans „Die satanischen Verse“ zum Tode verurteilt. Auch wenn Rushdie inzwischen keine Leibwächter mehr braucht, ist die Fatwa gegen ihn noch immer in Kraft. Der im Irakische geborene Schriftsteller Najem Wali hat an den iranischen Botschafter in Berlin appelliert, die Fatwa nach so langer Zeit endlich aufzuheben. Der Schriftsteller über das politische Signal, das der Iran in unsicheren Zeiten setzen könnte, Rushdie mit anderen berühmten Schriftstellern nach Teheran einzuladen.

Weitere Themen in SWR2