Bitte warten...

Gespräch Buchautor Jens Balzer über Antisemitismus und Rechtsruck in der Popmusik

5:14 min | Mi, 15.5.2019 | 6:00 Uhr | SWR2 am Morgen | SWR2

Der Ton wird aggressiver, auch in der populären Musik: Die Texte werden hasserfüllter, die Musik martialischer. Jens Balzer ist Autor des neu erschienenen Buches "Pop und Populismus" sieht eine klare Parallele zur politischen Debatten-Unkultur. Die Behauptung, "nur Musik" machen zu wollen, verfängt nicht. Er erklärt: Wer so viele, gerade junge, Menschen erreicht und zur Identifikation einlädt, hat auch die Pflicht, über die politischen Aspekte seiner Kunst nachzudenken.

Weitere Themen in SWR2