Bitte warten...

Justus Bender: Doppelstrategie der AfD wird sich rächen

7:10 min | Do, 24.1.2019 | 6:00 Uhr | SWR2 am Morgen | SWR2

Von einer Prüfung der AfD durch den Verfassungsschutz dürfe man nicht erwarten, dass sich Anhänger von der rechtspopulistischen Partei abwendeten, meint der FAZ-Journalist Justus Bender, Verfasser des Buches "Was will die AfD?" Deren Fans wüssten nach seiner Erfahrung sehr genau, wen sie wählten. Zudem könnten die Gemäßigten in der Partei nach der Prüf-Entscheidung des BfV nicht mehr damit argumentieren, den Ruf der AfD schützen zu müssen. Der Beobachtungsfall sei schließlich schon eingetreten. Täuschen allerdings würden sich Parteimitglieder, so Bender, wenn sie glaubten, so weitermachen zu können wie bisher. Kommunikation mit rechtsextremistischen Inhalten werde dann demnächst im Verfassungsschutzbericht landen und öffentlich auch nicht mehr zu leugnen sein.

Weitere Themen in SWR2