Bitte warten...

SENDETERMIN Mi, 10.4.2019 | 23:03 Uhr | SWR2

SWR2 JetztMusik ECLAT 2019 - ensemble ascolta

Werke von Niklas Seidl, Hristina Šušak, Eiko Tsukamoto, Bnaya Halperin-Kaddari und Mikel Urquiza

Niklas Seidl: "5 gentlemen"
für Posaune, Violoncello, Schlagzeug, E-Gitarre, Klavier, Sampler (2018) UA

Hristina Šušak: "ANIMA"
für Posaune, Violoncello, Schlagzeug, E-Gitarre, Klavier, Sampler (2018) UA

Eiko Tsukamoto: "ma"
für Violoncello, Gitarre und Schlagzeug (2018) UA

Bnaya Halperin-Kaddari: "sirena"
für Trompete, Posaune, 2 Schlagzeuger und Elektronik (2018) UA

Mikel Urquiza: "Sex doll deluxe"
für Trompete, Posaune, Schlagzeug, Klavier, E-Gitarre und Violoncello (2018) UA

ensemble ascolta

(Konzert vom 10. Februar im Theaterhaus Stuttgart)

Mit seiner eigenwilligen Besetzung bereichert das Stuttgarter Ensemble ascolta seit vielen Jahren das ECLAT-Festival. In diesem Jahr hat das Festival fünf junge Komponistinnen und Komponisten mit ganz unterschiedlichen Erfahrungshorizonten und künstlerischen Haltungen eingeladen, Kammermusik für ascolta zu komponieren - mit aller Offenheit dafür, was sich in dieser "Kammer" ereignen könnte. Entstanden sind einerseits Werke, die von Gegensätzen leben - von Erotik und Gewalt, von Lachen und Weinen - , aber auch Arbeiten, die sich immanent der rein musikalischen Logik und Struktur widmen.

Weitere Themen in SWR2