Bitte warten...

JetztMusik - Glossar Musique concrète instrumentale

Ein von dem Komponisten Helmut Lachenmann um 1970 geprägter Begriff, mit dem er einen ganz wesentlichen Aspekt seiner Musik charakterisiert: jene Klänge kompositorisch auszuloten und zu gestalten, die im mechanischen Prozess der konventionellen Klangentstehung ebenso erklingen, aber bisher als unvermeidliche Arbeitsgeräusche des Musikers, als typische Alltagsgeräusche beim Musikhören betrachtet wurden.

Weitere Themen in SWR2