Bitte warten...

SENDETERMIN Sa, 18.5.2019 | 12:15 Uhr | SWR2

SWR2 Geld, Markt, Meinung Neue Manager braucht das Land?

Redaktion und Moderation: Geli Hensolt

Warum sich Unternehmenschefs verändern müssen. Viele Menschen stehen Managern immer kritischer gegenüber.

Vorstände wie Martin Winterkorn von VW haben dem Bild der Führungsriegen in der Öffentlichkeit massiv geschadet. Mit Rupert Stadler saß ein prominenter Vertreter zeitweise sogar im Gefängnis. Einer der bekanntesten Manager, Dieter Zetsche von Daimler, gibt seinen Chefposten jetzt an seinen Nachfolger ab. Geld, Markt, Meinung fragt deshalb: Wie müssen Manager heute agieren, damit sie erfolgreich sind? Braucht es eine neue Führungskultur? Und wie könnte die aussehen?

Die Themen der Sendung:

  • Dr. Z. geht - zu Dienstbeginn galt Dieter Zetsche als ein neuer Typ Manager, heute gehört er zur „alten Garde“. Autorin: Sabrina Fritz
  • Manager in Misskredit: Winterkorn und Co. haben das Maß verloren und dem Bild des Managers massiv geschadet. Autor: Rigobert Kaiser, BR
  • Welche Bedeutung Manager für Unternehmen haben und wie sie Firmen prägen. Gespräch mit Unternehmensberater und Coach Guido Bosbach
  • Leerstelle: Die deutsche Wirtschaft tut sich schwer mit Frauen an der Spitze. Autor: Michael Herr
  • Anders führen - Führung in Start Ups. Autor: Wolfgang Brauer
  • Neue Manager braucht das Land. Kommentar von Michael Wegmer

Weitere Themen in SWR2