Bitte warten...

SWR2 Fortsetzung folgt William Somerset Maugham – Notizbuch eines Schriftstellers

Übersetzt aus dem Englischen von Irene Muehlon. Gelesen von Peter Lieck

„Schau zurück auf 52 Jahre Leben“, sagte sich der englische Schriftsteller William Somerset Maugham und machte 1949 seine Lebensjahre 1892 - 1944 öffentlich. Wie er von einem jungen, unsicheren, arroganten Mann zum weltläufigen Gentleman und Schriftsteller wurde.

Er lässt uns seine Tagebuchnotizen und Reiseaufzeichnungen mitlesen sowie seine Gedanken zur Kunst, zur Liebe und über die Menschen, denen er begegnete.

Ihm gelang mit diesem persönlichen Buch, seine Welt in der er sich aufhielt so direkt und spannend zu erzählen, als säße er uns gegenüber und als hätte man sein Leben begleitet.

9 Folgen - Freitag, 3. Mai bis Mittwoch, 15. Mai

Sendezeit

Montags bis freitags 15.30 bis 15.55 Uhr

Vorschau

Bald in Fortsetzung folgt:

19.7.2019
"Ein Gespenst geht um"
Versuch über eine philosophisch-theoretische Weltverbesserungslösung
Eine von Thomas Jongik redigierte Version des "Kommunistischen Manifests"
Gelesen von Susanne-Marie Wrage
1 Folge


ab 22.7.2019
Die geheime Mission des Kardinals
Von Rafik Schami
Gelesen von Udo Schenk und Jürgen Tarrach
40 Folgen bis Freitag, 13.9.2019
(zusätzliche Ausstrahlung im Rahmen des ARD Radiofestivals um 23:04)

Weitere Themen in SWR2