Bitte warten...

Eva Paula Pick, "Taxi Stop & Go Kairo" Lautmalerische Sprachakrobatik

Von Kerstin Bachtler

4:37 min | Sa, 9.3.2019 | 14:05 Uhr | SWR2

„Lautstaben und Konkreto-Poeme“, mit diesem Untertitel versucht die Lyrikerin Eva Paula Pick ihre Texte zu beschreiben, die sie in ihrem jüngsten Lyrikband „Das Lächeln am Fuße der Nasenwurzel“ veröffentlicht hat. Die Schriftstellerin jongliert mit sprachlichen Rhythmen auf geradezu akrobatische Weise. Das Ergebnis sind Lautmalereien, die häufig an dadaistische Texte erinnern, aber auch einen ganz eigenen Stil aufweisen. Im Gedicht "Taxi Stop & Go Kairo" nimmt sie den Leser mit auf eine stockende Taxifahrt im Stau der ägyptischen Hauptstadt.

Weitere Themen in SWR2