Bitte warten...

"Der Absprung" von Paul Plamper Politischer Konflikt einer Kleinstadt im Osten

Hörbuch vorgestellt von Leonie Berger

4:22 min | Sa, 16.2.2019 | 14:05 Uhr | SWR2

Leerstadt ist ein Städtchen irgendwo im Osten, die Wohnungslage macht seinem Namen alle Ehre: der höchste Leerstand im Landkreis, Abwanderung, Überalterung. Die Landrätin hat versucht, das Problem zu lösen: durch die Zuweisung von Flüchtlingsfamilien. Doch das provoziert Widerstand. Als das Theater dann auch noch den "Hauptmann von Köpenick" mit einem Kollegen aus Kamerun besetzt, droht die Situation zu eskalieren. Paul Plamper erzählt in "Der Absprung" von einer gespaltenen Gesellschaft, die nur noch in Parolen und Phrasen sprechen kann. Ein Hörspiel wie ein Spiegelbild.

Weitere Themen in SWR2