Bitte warten...

Im Programm

Leitung: Marcus Creed
Claude Debussy:
3 Chansons de Charles d'Orléans
Martin Smolka:
"Walden, the Distiller of Celestial Dews", 5 Stücke für gemischten Chor und Schlagzeug
Martin Homann (Schlagzeug)
Gustav Mahler / Clytus Gottwald:
"Ich bin der Welt abhanden gekommen"
Kaija Saariaho:
"Nuits, adieux", Fassung für gemischten Chor mit 4 Soli a cappella
Hans Zender:
"Por qué? / Warum?" für gemischten Chor
Giacinto Scelsi:
YLIAM für Frauenchor
Hans Werner Henze:
5 Madrigale für kleinen gemischten Chor und 11 Solo-Instrumente
Ensemble Modern
Giacinto Scelsi:
TKRDG für 6-stimmigen Männerchor, elektrische Gitarre und Schlagzeug
Hubert Steiner (E-Gitarre)
Boris Müller, Martin Homann, Adam Weismann (Schlagzeug)
Steve Reich:
Proverb für 3 Soprane, 2 Tenöre, 2 Vibrafone und Synthesizer
Franz Bach, Boris Müller (Vibrafon)
Tomoko Hemmi, Jürgen Kruse (Synthesizer)

Weitere Themen in SWR2