STAND

Von Imke Köhler und Thomas Spickhofen (Studio London), Astrid Corall (Studio Brüssel), Sabine Wachs (Studio Paris)

Seit drei Monaten ist Großbritannien nicht mehr Mitglied der Europäischen Union. Für Menschen jenseits und diesseits des Ärmelkanals hat sich viel verändert: Für viele Studenten bedeutet es zum Beispiel, dass sie kein Geld mehr über das Erasmus-Förderprogramm der EU bekommen. Musiker und Konzertveranstalten stehen vor großen Problemen. Besonders betroffen sind Fischer und Fischhändler.

STAND
AUTOR/IN