STAND
AUTOR/IN

O-Ton-Collage von Marc Matter

Dieses Hörspiel bis zum 1.4.2021 zum Download bereit

Audio herunterladen (29,6 MB | MP3)

Nachrichtentexte im Radio und in Tageszeitungen zeichnen sich durch eine spezielle sprachliche Form aus - knapp, normiert, verdichtet und pointiert.

Angeregt von dieser Eigenart, nutzt der Klangkünstler und Autor Marc Matter eben diese als Material für eine klingende Collage: durch unterschiedlichste Techniken der Text- und Klangbearbeitung wurden Nachrichtentexte semantisch und akustisch entkernt, zerlegt und neu verwoben.

Der konzentrierte Gehalt der Nachrichtensprache öffnet sich einem sinnlichen Zugang, und mündet in einer vielstimmigen, fragmentarischen Erzählung.

Komposition und Realisation: Marc Matter
(Produktion: SWR 2016)

Karl-Sczuka-Preis 2019 Radiokunst-Preis an Ulrike Janssen und Marc Matter

Der Karl-Sczuka-Preis 2019 ging an Ulrike Janssen und Marc Matter für das Hörstück „Meerschallschwamm und Schweigefang“, einem Audio-Guide für exotische Apparate zur Tonaufzeichnung.  mehr...

JetztMusik Klang Körper & Co: Henri Chopin

In den 50er-Jahren experimentierte der radikale französische Dichter und Grafikdesigner Henri Chopin mit den Möglichkeiten des Tonbandgeräts - und entdeckte dabei seinen Körper als Musikinstrument.
Seine zwischen 1964 und '74 erschienene Publikation „Revue Ouver" schaffte visueller Poesie ein Forum und brachte Arbeiten aus Konkreter Poesie, Lettrismus und Cut-up auf beigelegten Schallplatten zu Gehör.  mehr...

SWR2 JetztMusik SWR2

ars acustica Again As – Ein plattenspielerischer Textgenerator

Aus mehrdeutigen einsilbigen Wörtern der Website "The New York Times" und des Imageboards "4chan" generieren Andreas Bülhoff und Marc Matter einen plattenspielerischen Textgenerator über die Diskussionskultur im Internet.  mehr...

SWR2 ars acustica SWR2

STAND
AUTOR/IN