Sendungsbild SWR2 Interview der Woche (Foto: SWR)

SWR2 Interview der Woche

STAND

Woche für Woche befragen unsere Korrespondenten in der Hauptstadt Berlin wichtige Akteure aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft im „SWR Interview der Woche“. In SWR2 sind die Gespräche immer samstags ab 18:30 Uhr zu hören.

Die Audios sind Teil des Podcasts „Im Gespräch“ bei SWR Aktuell.

Die neuesten Interviews

CDU-Nachrückerin Schön: "…hatte mit Berufspolitik abgeschlossen"

Unions-Fraktionsvize Nadine Schön galt als Hoffnungsträgerin der CDU. Sie flog aus dem Bundestag und rückte überraschend wieder nach. Sie will, dass ihre Partei weiblicher und basisdemokratischer wird. Das Interview der Woche mit Nadine Schön hat Hauptstadtkorrespondentin Eva Ellermann geführt.  mehr...

Wirtschaftsweise Grimm: Klimaschutz geht marktwirtschaftlich

Die Wirtschaftsweise Prof. Veronika Grimm ist für Klimaschutz mit marktwirtschaftlichen Methoden. Strompreise sollten sinken. Außerdem geht es im Interview der Woche um Inflation, Renten, Mindestlohn und faire Steuern.  mehr...

Ein deutscher Islam ist wünschenswert

Der Besuch einer Moschee gehört nach Ansicht der islamwissenschaftlerin Lamya Kaddor zur Allgemeinbildung. Die liberale Religionslehrerin, die frisch für die Grünen in den Bundestag gewählt worden ist, spricht im Interview der Woche über den schwierigen Weg vieler deutscher Muslime zwischen Islamhass und islamistischem Terror. Sie plädiert für die Errichtung eines Einwanderungs- bzw. Migrationsministeriums. Das Interview der Woche hat SWR-Redakteur Ulrich Pick geführt.  mehr...

Politologin Römmele: Merkel bleibt noch lange im Amt

Zum Ende des Wahlkampfes: Die Politologin Prof. Andrea Römmele rechnet damit, dass Angela Merkel noch die Neujahrsansprache halten wird. So lange dürfte die Kanzlerin noch im Amt bleiben, weil Koalitionsgespräche und Regierungsbildung nach der Bundestagswahl zäh werden.  mehr...

Annalena Baerbock: Grüne setzen weiter auf Sieg

Die Kanzlerkandidatin der Grünen gibt die Hoffnung aufs Kanzleramt nicht auf – trotz sinkender Umfragewerte für ihre Partei. Annalena Baerbock spricht über persönliche Rückschläge und Fakenews im Wahlkampf. Und sie erklärt, warum es ihr wichtig ist, als Politikerin nahbar zu sein. Das Interview der Woche mit Annalena Baerbock hat Hauptstadtkorrespondentin Nina Barth geführt.  mehr...

Armin Laschet (CDU): vor 2029 nichts bei der Rente ändern

Die Sicherung der Renten bleibt zentrale Aufgabe der Politik. Für künftige Rentnerinnen und Rentner soll sich nach dem Willen von Armin Laschet (CDU) aber erst mal nichts ändern, zumindest nicht bis 2029. Erst dann gelte das generelle Renteneintrittsalter von 67 Jahren. Bis dahin müsse man sich jedoch überlegen, wie es weitergehe. Das Interview der Woche mit Armin Laschet hat Hauptstadtkorrespondent Uwe Lueb geführt.  mehr...

Unionsfraktionsvize Jung: Scholz verhält sich inakzeptabel

Nach der Razzia im Bundesfinanzministerium geht Unionsfraktionsvize Andreas Jung auf Olaf Scholz los. Scholz‘ Verhalten sei nicht hinnehmbar. Er müsse nun aufklären. Das Online-Portal für Verdacht auf Steuerbetrug in Baden-Württemberg verteidigt Jung gegen Kritik aus den eigenen Reihen.
Das Interview der Woche mit Andreas Jung hat Hauptstadtkorrespondent Uwe Lueb geführt.  mehr...

Ich kann Kanzlerin: Olaf Scholz will Merkels Job

SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz hat auf die Kritik der Kanzlerin an ihm gelassen reagiert. Das habe ihn nicht überrascht, „als ehemalige Bundesvorsitzende der CDU sollte sie diese Antwort geben“. Trotzdem arbeite er auch in diesen Tagen weiterhin gut mit ihr zusammen. Angela Merkel hatte kritisiert, dass er ein Linksbündnis nicht explizit ausschließt. Scholz will schon im ersten Jahr einer möglichen Kanzlerschaft weitgehende Klimaschutzgesetze durchbringen und den Mindestlohn auf zwölf Euro erhöhen.
Das Interview der Woche mit Olaf Scholz hat Hauptstadtkorrespondentin Evi Seibert geführt.  mehr...

Jens Spahn: "Kein Grund zur Panik"

Die Corona-Infektionszahlen steigen, aber Jens Spahn setzt auf einen Herbst ohne neue Beschränkungen. Ein neuer Bewertungs-Maßstab und Vorbereitungen auf Drittimpfungen sollen helfen. Im Bundestagswahlkampf spürt Spahn keine Wechselstimmung. Das Interview der Woche mit Bundesgesundheitsminister und CDU-Vize Jens Spahn hat Hauptstadtkorrespondentin Eva Ellermann geführt.  mehr...

SWR Aktuell Im Gespräch

Topthemen aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Sport: Wir ordnen ein, wir klären auf, wir bohren nach. "SWR Aktuell Im Gespräch" - das sind Interviews mit Menschen, die etwas zu sagen haben.  mehr...

STAND
AUTOR/IN