STAND
Jugendliche in Gaza kämpfen für ihren Traum eines vereinigten Palästina (Foto: SWR, SWR -)
Jugendliche in Gaza lernen von Geburt an, wofür sie zu kämpfen haben - und dass allein Israel an ihrer Misere schuld ist. SWR -
Freitag ist Protesttag. Viele palästinensche Familien ziehen dann Richtung Grenzzaun. SWR - Foto: Martin Durm
Der Kampf ist allgegenwärtig: Eine Kassam-Rakete als Dekoration einer Verkehrsinsel in Gaza-Stadt. SWR / Martin Durm - Martin Durm
Zerstörte Gebäude im Gaza-Streifen SWR - Foto: Martin Durm
Riskanter Kampf: 2018 wurden 200 Palästinenser getötet, mehr als 20.000 verletzt. Auch dem jungen Mann rechts im Bild wurde ein Bein abgeschossen. An den Protesten beteiligt er sich weiter. SWR -
Willkommen in Gaza: Ein Transparent glorifiziert Märtyrer im Kampf gegen Israel. SWR / Martin Durm - Martin Durm
Bis in den Abend hinein: Freitagsproteste am Grenzzaun zu Israel. Die Grenze ist links im Bild. SWR - Foto: Martin Durm
Auch die palästinensischen Jugendlichen wissen: In den Gebäuden auf der anderen Seite von Grenzen sitzen israelische Scharfschützen, um mögliche Angriffe zu verhindern. SWR - Foto: Martin Durm
STAND
AUTOR/IN