Forum | 20. Internationale Schillertage Wie geht eigentlich Hype? Fieberkurven der Konsumgesellschaft

Es diskutieren:
Prof. Dr. Wolfgang Schweiger, Kommunikationswissenschaftler, Universität Hohenheim
Prof. Dr. Wolfgang Ullrich, Kunsthistoriker und Konsumforscher
Gesprächsleitung: Dietrich Brants

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
17:05 Uhr
Sender
SWR2

Wenn die Influencerin Masha Sedgwick "Mon Paris in Berlin" postet und dabei ein Parfum von YSL lobt, wollen ihre Follower in diesem Duft baden. Auch das Instagramfoto von Katie Perrys Verlobungsring ging viral.

Banksys Schredderbild "Love is in the bin" hat sogar einen Karnevalswagen geschmückt. Und eine fast vergessene Marke wie "ellesse" ist plötzlich wieder Kult. Wie entstehen Fieberkurven des Konsumentenkapitalismus? Wie produziert man einen Hype?

STAND