SWR2 Kultur Weltweit

Die „neue Ära“ des Herrn Xi - Wie Chinas Staatschef die Volksrepublik

STAND

Von Ruth Kirchner und Steffen Wurzel

Mao lebt! Angesichts des rasanten realen Kapitalismus in China vergisst man schon mal, dass das Riesenreich eigentlich ein kommunistisches ist. Die herrschende Partei macht das den sonst so verhätschelten Wirtschaftsbossen derzeit deutlich, die in die Schranken verwiesen werden. Auch in den Schulen und in der Unterhaltungsindustrie zieht eine neue Strenge ein. In einem atemberaubenden Tempo lässt Staats- und Parteichef Xi Jinping das Land umkrempeln. Gut ein Jahr vor dem 20. Parteitag der KP China soll die Volksrepublik ideologisch auf Kurs gebracht werden. Während viele Menschen in China sich von der "Rückbesinnung auf sozialistische Werte" mehr soziale Gerechtigkeit erhoffen, warnen Kritiker vor Willkür und einer Ideologisierung aller Lebensbereiche. Immer deutlicher wird: In China vollzieht sich zurzeit ein grundlegender Wandel.

STAND
AUTOR/IN