STAND

Technotopie oder Theater

Von Barbara Geschwinde

Sie grüßen an der Hotelrezeption, sie spielen im Theater mit, sie sorgen für Entertainment im Familienrestaurant, und im Pop-Business arbeiten sie sowieso. Roboter in Japan sind als Spaß- und Unterhaltungsfachkräfte weit verbreitet.

Mal kommen sie in der Gestalt von Dinosauriern daher, mal als Science-Fiction-Helden aus Manga und Anime. Und immer scheinen sie zu demonstrieren, dass die Robotertechnologie in Japan viel weiter ist und die Akzeptanz für synthetische Mitmenschen viel höher.

Tatsächlich sollen Roboter in Japan ein durchaus ernstes Problem lösen: Seniorenpflege in einer zunehmend alternden Gesellschaft.

Aber wie weit ist die Technologie wirklich? Sind Roboter die Zukunft? Oder doch nur Show?

Die Roboter oder ihre virtuellen Repräsentationen in Videoclips

STAND
AUTOR/IN