STAND
MODERATOR/IN
Dauer
Sendedatum
Sendezeit
19:30 Uhr
Sender
SWR2

Im Sommer lechzt alles nach Wasser, die Dokublogger gehen dem akustisch nach. Wir stellen das Berliner Datscha Radio im Gespräch mit deren Leiterin Gabi Schaffner vor. Es sendet aus Gärten. Johannes Hillje befasst sich mit dem Vorschlag einer digitalen Plattform für öffentlich finanzierte europäische Medien, Stefan Niggemeier mit dem jüngsten Gerücht. Außerdem sprechen wir mit Christian Wittmoser, dem Gewinner des KurzDoku-Wettbewerbs und Björn SC Deigner, dem Autor des Theater-Skandal-Stücks „In Stanniolpapier“, das jetzt als Hörspiel seine Uraufführung erlebt.

In Stanniolpapier. Björn SC Deigner im Gespräch

Auf der Bühne ein Skandal, als Hörspiel ein Erfolg - hatte der Autor beim Schreiben seines Textes „In Stanniolpapier“ eher Bilder oder Töne im Kopf?  mehr...

SWR2 Mehrspur. Radio reflektiert SWR2

Datscha Radio. Gabi Schaffner im Gespräch

Was haben Gärten mit Radio zu tun? Kann man Düfte hören? Die künstlerische Leiterin von Datscha Radio, Gabi Schaffner gibt Antworten.  mehr...

SWR2 Mehrspur. Radio reflektiert SWR2

Medien Johannes Hillje: Europa braucht einen Kommunikationsraum

Die europäische Öffentlichkeit soll sich auf einer Internet-Plattform bilden und der öffentlich-rechtliche Rundfunk dabei eine zentrale Rolle spielen, schlägt der Politik- und Kommunikationsberater Johannes Hillje vor.  mehr...

SWR2 Mehrspur. Radio reflektiert SWR2

Das jüngste Gerücht - Stefan Niggemeier über das „Grundschulverbot“

War es nur ein Gerücht, dass Carsten Linnemann (CDU) ein „Grundschulverbot“ für Kinder mit schlechten Deutschkenntnissen forderte? Stefan Niggemeier hakt nach.  mehr...

SWR2 Mehrspur. Radio reflektiert SWR2

Alle Beiträge und Sendungen auf dokublog.de

Alle Beiträge stehen auf www.dokublog.de zum Hören, Weiterverarbeiten, sie können ergänzt, kommentiert oder in neuen Features und Hörspielen verarbeitet werden.  mehr...

STAND
MODERATOR/IN