SWR2 Treffpunkt Klassik extra | Schwetzinger SWR Festspiele 2019 Gast im Studio: Nicholas McGegan, Dirigent

Am Mikrofon: Burkhard Egdorf

Nicholas McGegan ist gewissermaßen ein Multitalent: er ist Cembalist, Barockflötist und Dirigent, ein Pionier und Praktiker der historisch informierten und historisierenden Aufführungspraxis aus England. 20 Jahre war McGegan übrigens künstlerischer Leiter der Göttinger Händelfestspiele, leitete daneben Barockfestivals und Barockorchester in den USA, arbeitete an bedeutenden Opernhäusern und sammelte zudem als Erster Gastdirigent bei renommierten Sinfonieorchestern auch Erfahrungen mit dem klassisch-romantischen und modernen Repertoire. Bei der Orchesterakademie II der diesjährigen SWR Schwetzinger Festspiele am 11. Mai probt und dirigiert er Strawinsky, Mozart und Prokofjew.

Musikliste:

Wolfgang Amadeus Mozart:
"Deh Vieni", Rezitativ und Arie der Susanna
aus dem 4. Akt der Oper ' Le nozze di Figaro' KV 492
Irmgard Seefried (Sopran)
Wiener Philharmoniker
Leitung: Herbert von Karajan
Wolfgang Amadeus Mozart:
Allegro aperto aus dem Violinkonzert A-Dur KV 219
Gil Shaham (Violine)
SWR Symphonieorchester
Leitung: Nicholas McGegan
Mário Gonçalves:
Romance
Amalia Rodrigues (Voc.)
Ensemble
Wolfgang Amadeus Mozart:
Rondo aus den Hornkonzert D-Dur KV 412
Lowell Greer (Horn)
Philharmonia Baroque Orchestra (San Francisco)
Leitung: Nicholas McGegan
Georg Friedrich Händel:
"Con l'ali di Costanza" aus der Oper 'Ariodante'
Lorraine Hunt Lieberson (Sopran)
Freiburger Barock Orchester
Niel Gow:
Lament on the Death of his Second wife
Jordi Savall (Gambe)
Henry Purcell:
Pavan für 2 Violinen und Basso continuo B-Dur
Arcadian Academy
Leitung: Nicholas McGegan
John Lennon / Paul McCartney:
"Hey Jude", bearbeitet für Cembalo von Anders Daman
Anders Daman (Cembalo)
John Lennon / Paul McCartney:
"When I'm Sixty-Four"
The Beatles
George Gershwin:
"Summertime" (Aufnahme: Berlin,13.02.1960)
Ella Fitzgerald (Voc.)
Paul Smith (Klavier)
Jim Hall (Gitarre)
Wilfred Middlebrooks (Bass)
Gus Johnson (Schlagzeug)
Benjamin Britten:
Dialogo.Allegro, Scherzi pizzicati und Elegia lento aus der
Sonate C-dur für Violoncello und Klavier op. 65
Mstislaw Rostropowitsch (Violoncello)
Benjamin Britten (Klavier)
Henry Purcell:
Allegro aus der Sonate für 2 Violinen, Viola da gamba und
Basso continuo Nr. 2 B-Dur
Arcadian Academy
Leitung: Nicholas McGegan

STAND