SWR2 Tandem Weltoffene ältere Dame sucht Mitbewohnerin

Die Geschichte einer ungewöhnlichen Mehrgenerationen-WG

Von Nina Marie Bust-Bartels

Dauer

"Weltoffene ältere Dame sucht Mitbewohnerin" stand in der Anzeige. Caro suchte ein Zimmer und rief an. Die weltoffene ältere Dame heißt Emmi und ist über 90, Caro könnte mit ihren Anfang 30 leicht Emmis Enkelin sein.

Seit mehr als zwei Jahren wohnen die beiden nun in einer WG. Sie teilen Esszimmer, Küche, Bad und ein bisschen auch das Leben. Das ist anders als sie bisher gelebt haben, aber auch sehr spannend. Und viel wichtiger als der Altersunterschied ist sowieso, dass sich die beiden Frauen mögen. Und es gibt noch andere Dinge, die sie verbinden.

STAND