SWR2 Tandem Klatschen, stampfen und mit großen Zähnen sprechen

Ein Dichter und sein Sohn gehen zur Sprachtherapeutin

Von Almut Schnerring und Sascha Verlan

Dauer

Timo Brunke ist Sprechdichter und Performance Poet aus Stuttgart und begeistert sein Bühnenpublikum mit Reimen, Sprachspielen und Klangexperimenten. Dann lernte er noch einmal dazu, als er eine Logopädin konsultierte. Anfangs ging es dabei um seinen Sohn Theodor, der als Frühchen auf die Welt kam und sprachtherapeutische Unterstützung braucht. Anfangs saß Timo Brunke nur daneben, wenn die Logopädin mit seinem Sohn Reime und Verse artikulierte, um all die Muskeln zu stärken, die zusammen wirken müssen, damit Sprechen möglich wird. Doch es dauerte nicht lange, da hat Timo Brunke selbst mitgemacht, der Dichter und Sprachkünstler.

STAND