SWR2 Tandem | Klappstuhllesung Becken

Von Sara Magdalena Schüller

Gelesen von Franziska Maria Pößl
Regie: Ulrich Lampen
(Produktion: SWR 2017)

Diese Lesung steht nach der Sendung bis zum 14.02.2018 online.

Maya schwimmt. Bahn um Bahn legt sie im Becken zurück und denkt über ihre Herkunft und ihre Zukunft nach. Ihre Familiengeschichte ist schwierig. Die Eltern sind grundverschieden und schon lange getrennt, zu ihrem spanischen Vater hat sie keinen Zugang gefunden. Doch immer war das für sie ein Zustand, der noch veränderbar war, irgendwann, später, würde sie sich mit ihm verstehen.

Aber jetzt ist ihr Vater schwer krank. Wahrscheinlich wird er nicht mehr lange leben. Sie kann nichts mehr in die Zukunft verschieben. Maya schwimmt von Beckenrand zu Beckenrand, von Deutschland nach Spanien, von Mutter zu Vater und kämpft darum, über Wasser zu bleiben und ihren eigenen Weg zu finden.

Video-Ausschnitte der Klappstuhllesung mit Schauspielerin Franziska Maria Pößl im Bertholdbad in Baden-Baden:

Musiktitel

Calima
Gerardo Nuñez
CD: Jazzpaña 2

STAND