SWR2 Tandem Häuserkampf

Im Bergischen Land gerät ein Idyll aus den Fugen
Von Renate Eichmeier

Dauer
Vom Abriss bedrohtes Fachwerkhaus (Foto: SWR, SWR - Renate Eichmeier)
Bedrohtes Fachwerkidyll SWR - Renate Eichmeier

Das kleine Fachwerkhaus in Kürten, idyllisch im Bergischen Land gelegen, ist ungefähr 70 Jahre alt. Nach einem bewegten Leben freute sich die Besitzerin darauf, dort im Alter wohnen zu können. Aber dann entschloss sie sich, das Haus zu verkaufen, und brachte dadurch eine bedrohliche Angelegenheit ins Rollen. Das Haus steht in einem Landschaftsschutzgebiet, und im Bauamt existiert keine Baugenehmigung. Die Besitzerin wird aufgefordert, das Haus auf eigene Kosten abzureißen. Sie wehrt sich und geht vor Gericht. In Kürten und Umgebung brodelt die Stimmung, denn sie ist nicht allein. Es soll dort Dutzende Häuser geben, die im oder kurz nach dem Zweiten Weltkrieg ohne Baugenehmigung gebaut wurden.

STAND