Programmkalender

  • Johannes Brahms:
    Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 73
    NDR Elbphilharmonie Orchester
    Leitung: Günter Wand
    Wolfgang Amadeus Mozart:
    Divertimento D-Dur KV 136
    Mitglieder der NDR Radiophilharmonie
    Dmitrij Schostakowitsch:
    Streichquartett Nr. 2 A-Dur op. 68
    Mitglieder des NDR Elbphilharmonie Orchesters
    Dimitri Kabalewski:
    Sinfonie Nr. 1 cis-Moll op. 18
    NDR Radiophilharmonie
    Leitung: Eiji Oue

  • Antonín Dvořák:
    "Das goldene Spinnrad" op. 109
    Concertgebouw-Orchester Amsterdam
    Leitung: Nikolaus Harnoncourt
    Sergej Prokofjew:
    Violinkonzert Nr. 1 D-Dur op. 19
    Anne Akiko Meyers (Violine)
    hr-Sinfonieorchester
    Leitung: Dmitrij Kitajenko
    Franz Schubert:
    Allegro a-Moll D 947
    David Fray, Jacques Rouvier (Klavier)
    Richard Strauss:
    "Sinfonia domestica" op. 53
    Minnesota Orchestra
    Leitung: Edo de Waart

  • Johann Friedrich Fasch:
    Ouvertüre G-Dur FWV K:G21
    Les Amis de Philippe
    Leitung: Ludger Rémy
    Alfred Grünfeld:
    Humoreske op. 51 Nr. 2
    Henriette Gärtner (Klavier)
    Antonio Lotti:
    Missa sapientiae g-Moll
    Dorothee Mields (Sopran)
    Balthasar-Neumann-Chor
    Balthasar-Neumann-Ensemble
    Leitung: Thomas Hengelbrock

  • Rupert Ignaz Mayr:
    Suite Nr. 6 D-Dur
    L'Arpa Festante
    Leitung: Rien Voskuilen
    Paul Taffanel:
    "Freischütz-Fantasie"
    Emmanuel Pahud (Flöte)
    Philharmonisches Orchester Rotterdam
    Georg Muffat:
    "Fasciculus IV - Impatientia"
    Salzburg Barock
    Frédéric Chopin:
    Walzer Es-Dur op. 18
    Alice Sara Ott (Klavier)
    Ludwig van Beethoven:
    Finale aus der Sinfonie Nr. 3 Es-Dur op. 55
    Orchestre Révolutionnaire et Romantique
    Leitung: John Eliot Gardiner
    Johann Christian Bach:
    Sinfonie F-Dur op. 3 Nr. 5
    Academy of St. Martin in the Fields
    Leitung: Neville Marriner

  • darin bis 8.30 Uhr:
    u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch

    Musikliste:

    Frédéric Chopin:
    Walzer Es-Dur op. 18
    Daniil Trifonov (Klavier)
    Joseph Haydn:
    3. Satz Presto aus dem Violinkonzert C-Dur Hob. VIIa:1
    Katrin Scholz (Violine)
    Kammerorchester Berlin
    Jan Dismas Zelenka:
    4. Satz aus der Sonate für Violine, Oboe, Fagott und Basso continuo Nr. 3 B-Dur
    Thomas Zehetmair (Violine)
    Heinz Holliger (Oboe)
    Klaus Thunemann (Fagott) und Ensemble
    Wolfgang Amadeus Mozart:
    3. Satz Presto aus dem Divertimento für Streicher D-Dur KV 136
    Camerata Salzburg
    Leitung: Sándor Végh
    Carl Reinecke:
    Allegretto aus den 4 Fantasiestücken für Klarinette und Klavier op. 22
    Rudolf Mauz (Klarinette)
    Lambert Bumiller (Klavier)
    George Gershwin:
    Fascinating rhythm
    G-Strings
    Gioacchino Rossini:
    Finale aus der Ouvertüre zur Oper "Wilhelm Tell", Bearbeitung
    Michael Fix (Gitarren und Bass)
    Antonio Vivaldi:
    1. Satz Allegro aus dem Flötenkonzert F-Dur RV 433
    Jeremias Schwarzer (Blockflöte)
    Holland Baroque Society
    Ernesto Lecuona:
    "Córdoba" aus der Suite española
    Gabriela Montero (Klavier)
    Georg Anton Benda:
    3. Satz Allegro aus der Sinfonie Nr. 11 F-Dur
    Prager Kammerorchester
    Leitung: Christian Benda
    Arthur Schwartz:
    Alone together
    Catherine Russell (vocal) und Ensemble
    Ludwig van Beethoven:
    3. Satz aus dem Streichtrio c-Moll op. 9 Nr. 3
    Trio Zimmermann
    Johann Wenzel Kalliwoda:
    3. Satz: Scherzo aus der Klaviersonate Es-Dur op. 176
    Sontraud Speidel (Klavier)
    Dietrich Buxtehude:
    Canzona g-Moll, BuxWV 173
    Francesco Tristano (Klavier)
    Mariano Bustos:
    Fuerte apache
    El Afronte Orquesta Típica
    Georg Philipp Telemann:
    Conclusion für 2 Oboen, Streicher und Basso continuo B-Dur TWV 50:10
    Freiburger Barockorchester
    Leitung: Gottfried von der Goltz
    Henri Salvador:
    Maladie d'amour
    Jacky Terrasson (Klavier) und Ensemble

    • SWR2 Zeitwort

      17.10.1868: Die "Mannheimer Akte" regelt den Schiffsverkehr auf dem Rhein
      Von Doris Steinbeißer

    • Nachrichten

    • SWR2 Tagesgespräch

      Christian Kühn, Grüner Bundestagsabgeordneter aus Tübingen, im Gespräch mit Stephanie Geißler

    • Nachrichten

    Von Dagmar Lorenz

  • Mit Doris Blaich

  • Mit Katharina Eickhoff

    Robert Schumann:
    "Träumerei", bearbeitet für 3 Klarinetten und Bassklarinette aus "Kinderszenen" op. 15
    interclarinet
    Alberto Posadas:
    "Anklänge an Robert Schumann" aus dem Klavierzyklus "Erinnerungsspuren"
    Florian Hoelscher (Präpariertes Klavier)
    Anton Webern:
    6 Bagatellen für 2 Violinen, Viola und Violoncello op. 9
    Schumann Quartett
    Antonín Dvorák:
    "Waldesruh" op. 68 Nr. 5
    Sol Gabetta (Violoncello)
    Dänisches Sinfonieorchester
    Leitung: Mario Venzago
    Georg Friedrich Händel:
    Sinfonia zum 3. Akt [mit Jazz-Improvisationen] aus der Oper "Alcina" HWV 34
    L'Arpeggiata
    Leitung: Christina Pluhar
    Robert Schumann:

    "Belsazar" op. 57

    Adolf Jensen:
    "Waldesgespräch"
    Carl Loewe:
    "Odins Meeresritt"
    Konstantin Krimmel (Bariton)
    Doriana Tchakarova (Klavier)
    Arnold Bax:
    "The Garden of Fand"
    Ulster Orchestra
    Leitung: Bryden Thomson
    Benjamin Britten:
    "Sacred and Profane - Eight Medieval Lyrics" für gemischten Chor a cappella op. 91
    SWR Vokalensemble Stuttgart
    Leitung: Marcus Creed

    Moderation: Katharina Eickhoff

  • Brexit-Einigung vor dem EU-Gipfel

    anschließend:
    SWR2 Programmtipps

  • Das Magazin für Kultur und Gesellschaft

  • Andreas Kammenos (Blockflöte)
    Hyunhee Hwang (Cembalo)
    Georg Friedrich Händel:
    Sonata III d-Moll HWV 367a
    Ignazio Sieber:
    Sonata I in a-Moll
    (Aufnahmen vom 28. Mai im Asamsaal des Ettlinger Schlosses)

    Orchestre Atlante
    Roberta Invernizzi (Sopran)
    Leitung: Michael Form
    Georg Friedrich Händel:
    Concerto grosso G-Dur op. 3 Nr. 3 HWV 314
    Georg Friedrich Händel:
    "Scherza in mar la navicella", Arie der Adelaide aus der Oper Lotario HWV 26
    Georg Friedrich Händel:
    New Occasional Suite für Orchester aus der Oper Agrippa HWV 6
    Georg Friedrich Händel:
    Ouvertüre zu Arminio HWV 36
    "Ah! Ruggiero crudel" und "Ombre pallide", Rezitativ und Arie der Alcina aus der Oper Alcina HWV 34
    (Galakonzert der 37. Händelfestspiele vom 27. Februar 2014 im Badischen Staatstheater Karlsruhe)

    Deutsche Händel-Solisten
    Ruth Ziesak (Sopran)
    Reinhold Friedrich (Trompete)
    Leitung: Holger Speck
    Georg Friedrich Händel:
    Ouvertüre, Allegro, Adagio, Marche aus Occasional Oratorio in 3 parts HWV 62
    Georg Friedrich Händel:
    Arie "Let the bright seraphim" aus Samson, Oratorium in 3 Akten HWV 57
    Georg Friedrich Händel:
    Feuerwerksmusik, Suite für Orchester D-Dur HWV 351
    (Eröffnungskonzert der 36. Händelfestspiele Karlsruhe vom 15. Februar 2013, Konzerthaus Karlsruhe)

    Antonio Vivaldi:
    "Nisi Dominus", Kantate g-Moll RV 608
    Jakub Józef Orliński (Countertenor)
    Deutsche Händel-Solisten
    Leitung: Carsten Wiebusch
    (Konzert vom 26. Februar 2017 im Rahmen der 40. Händelfestspiele, Christuskirche Karlsruhe)

  • Traum oder Albtraum?
    Von Mirjam Wörnle

  • Roman von Maxim Kantor
    Aus dem Russischen von Sergej Gladkich
    Gelesen von Sebastian Mirow

  • Zum 50. Todestag Charles de Gaulles erscheint eine monumentale Biographie von Johannes Willms.


    C.H. Beck Verlag 2019
    ISBN 978-3-406-74130-2
    641 Seiten
    29,95 Euro

  • Gentest
    Mukoviszidose-Test: Ein Geschäft mit der Angst?
    Christoph König im Gespräch mit Prof. Peter Dabrock vom Ethikrat

    Gesundheit
    Gibt es eine Fettleber-Epidemie?
    Von Sigrun Damas

    Gesundheit
    Ohrensäuberer in China
    Von Axel Dorloff

    Astrophysik
    Gab es einstLeben auf dem Mond?
    Von Guido Meyer

    Technik
    Skandal: Dammbruch in Brasilien
    Von Ivo Stephan Marusczyk

    Moderation: Christoph König

  • Es diskutieren:
    Reinhard Baumgarten, ehem. ARD-Korrespondent für die Türkei
    Kristin Helberg, Nahost-Expertin, Berlin
    Prof. Dr. Johannes Varwick, Politikwissenschaftler, Universität Halle
    Gesprächsleitung: Gregor Papsch

    Moderation: Gregor Papsch

  • Courtney Pine:
    Rules
    Courtney Pine feat. Omar
    Courtney Pine, Tenorsaxofon
    Omar, Gesang
    Robert Mitchell, Piano
    Alec Dankworth, Bass
    Rod Youngs, Schlagzeug

    Courtney Pine:
    How many more
    Courtney Pine,Tenorsaxofon
    Robert Mitchell, Piano
    Alec Dankworth, Bass
    Rod Youngs, Schlagzeug

  • Gast: Prof. Dr. Andrea Bührmann, Leiterin des Instituts für Diversitätsforschung der Georg-August-Universität Göttingen

  • (Wiederholung von 15.55 Uhr)

  • Vorgestellt von Dagmar Munck

  • Von Karl Lippegaus

    Hörspiel-Serial von Noam Brusilovsky und Ofer Waldman
    Mit: Stephan Wolf-Schönburg, Orit Nahmias, Jerry Hoffman, Jeff Wilbusch, Dor Aloni, Tobias Herzberg, Anna Stieblich u. a.
    Komposition: Tobias Purfürst/Yair Elazar Glotman
    Regie: Noam Brusilovsky
    (Produktion: SWR 2018 mit freundlicher Unterstützung des ARD-Büros Tel Aviv und in Kooperation mit Deutschlandradio)

  • Die Komponistin und Orchester-Leiterin Miho Hazama
    Von Günther Huesmann

STAND