SWR2 Moderatoren Sylvia Roth

Sylvia Roth (Foto: SWR, SWR - Sylvia Roth)
Sylvia Roth SWR - Sylvia Roth

Am Anfang war – die Blockflöte. Diese nämlich meinte, mir im wehrlosen Alter von sechs Jahren eine sogenannte „musikalische Früherziehung“ aufzwingen zu müssen. Ein Jahr lang schaute ich mir das stillschweigend an, dann holte ich zum Gegenschlag aus: Indem ich der Oboe den Vorzug gab, brach ich der Blockflöte das Genick.

Noch während meines Studiums der Musikwissenschaft in Freiburg, Wien und Köln infizierte ich mich bei einer Hospitanz an der Staatsoper Stuttgart mit dem Theatervirus: Magische 13 Jahre lang arbeitete ich als Dramaturgin an diversen Häusern der Republik und unterstützte Regisseure dabei, Opern unterschiedlichster Epochen inszenatorisch zu verlebendigen. Dann jedoch zeigte mir ein Kulturstipendium in Lissabon, dass es mehr gibt als Probebühnen im künstlichen Scheinwerferlicht – und so bin ich seither nicht mehr nur als Dramaturgin, sondern auch als Buchautorin und Moderatorin für den Rundfunk tätig. Da mein Thema bei alledem stets die Musik in ihren wunderbarsten Facetten ist, muss ich nolens volens eingestehen: Die Erziehungsarbeit der Blockflöte war gar nicht so übel ...

Für SWR2 moderiere ich die Musikstunde.

STAND