SWR2 Mehrspur. Radio reflektiert Dokublogthema: Künstliche Dummheit

Mit Wolfram Wessels

Dauer

Wir stehen mitten in einem digitalen Strukturwandel der Öffentlichkeit. Wie verändern sich dadurch gesellschaftliche Kommunikation und öffentlich-rechtlicher Rundfunk? Der Soziologe und Medienwissenschaftler Udo Göttlich denkt darüber nach. Und die Dokublogger fragen, was Künstliche Dummheit im Vergleich zu Künstlicher Intelligenz sein könnte, unterhalten sich mit Alexa, lauschen Siri und verfolgen scheiternde Roboter. Außerdem blicken wir zurück auf den Prix Europa und neue Entwicklungen in Hörspiel und Hördokumentation. Und spazieren durch „radiophonic spaces“ auf einer Ausstellung in Basel, die auch in Berlin und Weimar zu erleben sein wird.

STAND