SWR2 Leben Kostbare Rohstoffe - wie wir weniger verbrauchen

Von Renate Dobratz

Dauer
Sendedatum
Sendezeit
15:05 Uhr
Sender
SWR2

Elf Tonnen CO2 verursachen wir mit unserem Lebensstil in Deutschland pro Person und Jahr. Bis 2050 soll sich das auf eine Tonne reduzieren, damit die Erderwärmung nicht völlig aus dem Ruder läuft. Doch wie soll das gehen? Um dieses Ziel zu erreichen, hat das Institut für Klima, Umwelt und Energie in Wuppertal das Forschungsprojekt „Sustainable Lifestyles Accelerator“ ins Leben gerufen.

Messung CO2-Gehalt (Foto: dpa -  Daniel Reinhardt)
Messung des CO2-Gehaltes in Hamburg mit Hilfe eines Smartphones und eines Messgerätes dpa - Daniel Reinhardt

Als eine Teilnehmerin der ersten Testrunde untersucht Renate Dobratz ihren derzeitigen CO2-Fußabdruck und erprobt zusammen mit sieben weiteren Haushalten Strategien für einen nachhaltigeren Lebensstil. Ob das überhaupt umsetzbar ist und inwieweit es wirklich nützt, möchten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in diesem Forschungsprojekt erfahren, das gleichzeitig noch in sechs weiteren Ländern stattfindet. Die Idee ist, so die Projekt-Leiterin und Diplom-Ingenieurin Katrin Bienge, innerhalb von drei Jahren viele weitere Haushalte ins Boot zu holen und somit eine Bewegung loszutreten.

STAND