SWR2 Leben Ich singe

Sandra Awad über ihr Leben in Damaskus
Von Andrea Edler

Dauer

Vor einem Jahr sprach Sandra Awad auf dem Katholikentag in Münster über die Situation in Syrien und die Arbeit der Caritas. Eine Frau Anfang 40, die von einer unbändigen inneren Kraft getragen schien. Sandra Awad lebt mit ihrer Familie in Damaskus. Ihre zwei Kinder kennen fast nur Krieg. Wie hält eine Mutter das aus? Mitten im Krieg hat sie angefangen, Gesangsstunden zu nehmen und ihre Gedanken und Erlebnisse aufzuschreiben. Ihre Texte sind das berührende Zeugnis einer Frau, die dafür kämpft, ihre Familie mit offenem Herzen durch einen abscheulichen Krieg zu bringen.

STAND