SWR2 Kultur Weltweit

Deutsche Basketballspieler in den USA: Schwitzen, schuften, treffen

Von Sebastian Schreiber und Martina Buttler

Sieben deutsche Basketballer haben in diesem Jahr in der NBA gespielt. So viele wie noch nie. Für den bekanntesten und erfolgreichsten von ihnen war das die letzte Saison. Der Abschied von Dirk Nowitzki ist das Ende einer Ära. Doch in Nowitzkis Schatten reift eine neue Generation deutscher Basketballspieler heran, die der NBA ihren Stempel aufdrückt. Sie kämpfen jeden Tag dafür, sich in der besten Liga der Welt zu behaupten. Schwitzen, schuften, treffen. Harte Arbeit und ein Traum, den nur wenige letztlich leben können. Wie haben es die deutschen Spieler in die NBA geschafft? Wie sieht ihr Alltag aus? Was treibt sie an?

STAND