SWR2 JetztMusik Popkultur in der Neuen Musik: Nichts als Trash?

Von Thomas Groetz

Seitdem die Materialerweiterung im Kontext der Neuen Musik in eine Krise geraten ist, greift diese auf klangliche Erzeugnisse unterschiedlicher Herkunft zurück - auch auf die sogenannte Popmusik. Techno-Beats, Schlager und Filmmusik spielen im Rahmen der elaborierten zeitgenössischen Musik eine zunehmende Rolle. Gleichzeitig fällt auf, dass Pop und Artverwandtes von den Komponistinnen und Komponisten selbst häufig als Musik minderer Qualität bezeichnet wird. Thomas Groetz beleuchtet diese widersprüchliche und komplexe Begegnung unterschiedlicher Musikkulturen.

STAND