SWR2 Glauben Was für ein Vertrauen

Vom 37. (Deutschen) Evangelischen Kirchentag in Dortmund
Von Holger Gohla

Dauer

Das Motto "Was für ein Vertrauen" soll ein "Gegengift gegen die Lust am Untergang" sein. Zu viel Angst lähme nämlich die Handlungsfähigkeit und trübe den Blick auf notwendige Veränderungen in Staat und Gesellschaft. Wie die Herausforderungen der Zukunft angenommen und gestaltet werden können, ist ein Schwerpunkt des fünftägigen Christentreffens mit über 100.000 Teilnehmenden. Auch hochrangige Politiker wie Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Bundeskanzlerin Angela Merkel kommen nach Dortmund und diskutieren mit dem Publikum. Ebenso soll der Kirchentag ein Forum der Glaubensstärkung sein.

Es liegt kein Manuskript vor!

STAND