Bitte warten...

Premiere mit Verdis "La Traviata" Yannick Nézet-Séguin ist neuer Chefdirigent der MetOpera

Mit der Premiere von Verdis "La Traviata" am 4.12. ist der energetische Nachfolger von James Levine offiziell neuer musikalischer Leiter des weltgrößten Opernhauses.

3:46 min | Di, 4.12.2018 | 8:10 Uhr | SWR2 Journal am Morgen | SWR2

Mehr Info

Premiere am Pult der Met - Neuer Musikdirektor Yannick Nézet-Séguin

Georg Schwarte

Mit Verdis „La Traviata“ tritt Yannick Nézet-Séguin am 4.12. offiziell sein Amt als neuer musikalischer Leiter der Metropolitan Opera an. Er löst James Levine ab, der von mehreren Personen des sexuellen Missbrauchs beschuldigt wurde.

Jung, schwul, tätowiert, Bodybuilder – Maestro

Die Met setzt mit dem 42jährigen Yannick Nézet-Séguin auf einen Generationswechsel: jung, schwul, tätowiert, Bodybuilder – Maestro. Yannick, wie ihn seine Musiker liebevoll nennen, soll ein neues Publikum in die Oper locken, die mit sinkenden Zuschauer- und Abonnement-Zahlen zu kämpfen hat. Er selbst sagt im ARD-Exklusiv-Interview "Die New Yorker Met-Oper ist das Mutterschiff aller Opernhäuser dieser Welt – und ich bin jetzt der Käpt'n".

Vorgezogener Amtsantritt

Zwei Jahre früher als zunächst geplant beginnt die Arbeit des kanadischen Dirigenten an der Metropolitan Opera in New York. Das Vorziehen des Amtsantritts fiel zeitlich zusammen mit der Beendigung der Zusammenarbeit zwischen der Met und ihrem langjährigen musikalischen Leiter James Levine. Dieser wurde von mehreren Personen des sexuellen Missbrauchs beschuldigt.

Laut Angaben der Met konnte der vielbeschäftige Nézet-Séguin bereits in den Jahren 2018 bis 2020 einige Woche freischaufeln, um in den ersten beiden Spielzeiten jeweils drei Opern und zwei Konzert zu übernehmen. Danach sind mindestens fünf Opernproduktionen je Saison geplant. Nézet-Séguin ist derzeit Musikdirektor des Philadelphia Orchestra, des Rotterdams Philharmonisch Orkest und des kanadischen Orchestre Métropolitain sowie erster Gastdirigent des London Philharmonic Orchestra.

Weitere Themen in SWR2