Bitte warten...

Ex-Musikschulpräsident Mausers Klagen gegen den Freistaat Sexualstraftat beendet keinen Sonderurlaub

Siegfried Mauser hatte in letzter Zeit einige Gerichtstermine - unter anderem mehrere Prozesse wegen sexueller Nötigung. In einem Rechtsstreit um sein Beschäftigungsverhältnis als Präsident der Münchner Musikschule ist er gegen den Freistaat unterlegen.

Ex-Leiter der Musikhochschule München verklagt Freistaat

Siegfried Mauser, vor dem Prozess um unberechtigte Honorarzahlungen und Prämien an ihn - Streitwert 46.000 Euro - am Verwaltungsgericht München

Die Kündigung von Siegfried Mauser als Rektor des Mozarteums führt nicht automatisch zum Ende seines Sonderurlaubs an der Münchner Hochschule. Dies entschied gestern, 13. Februar, das Verwaltungsgericht München. Nach der Kündigung in Salzburg wollte Mauser wieder als Präsident an die Münchner Hochschule zurück bzw. seine Bezüge - rund 261.000 Euro - weiterbezahlt bekommen, was ihm das Ministerium - zu Recht - verweigerte. Mauser wurde 2014 Rektor des Salzburger Mozarteums und hatte sich dafür in München beurlauben lassen. Mausers Anwalt will gegen das Urteil Rechtsmittel einlegen.

Vor einer Woche, am 6. Februar entschied das Verwaltungsgericht München noch zu Gunsten Mausers. Er hatte in einem anderen Verfahren teilweise Recht bekommen und musste nur rund 21.000 Euro an den Freistaat Bayern zurückzahlen. Der Freistaat hatte insgesamt 46.000 Euro von ihm zurückgefordert. Mauser hatte sich nach dessen Ansicht als Präsident selbst zum Lehrbeauftragten bestellt und so zu Unrecht Dozentenhonorar und Prämie erhalten. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Mausers Rechtsanwalt kündigte auch dagegen Rechtsmittel an.

Verurteilter Sexualstraftäter

Die Kündigung in Salzburg erfolgte aufgrund der Ermittlungen in München gegen Mauser wegen mehrerer Vorwürfe der Vergewaltigung und sexuellen Nötigung. Mauser wurde unter anderem von der derzeitigen Vizepräsidentin der Hochschule, Christine Schornsheim, wegen sexueller Nötigung angezeigt und rechtskräftig verurteilt. Vom Vorwurf der Vergewaltigung wurde er freigesprochen. In einem weiteren Verfahren wurde er erstinstanzlich wegen sexueller Nötigung mit Gewalt zu zwei Jahren und neun Monaten Gefängnis verurteilt, dieses Urteil ist aktuell noch in der Revision.

Mehr zum Thema im WWW:

Im Programm

darin bis 8.30 Uhr:
u. a. Pressestimmen, Kulturmedienschau und Kulturgespräch

Musikliste:

Joseph Haydn:
3. Satz Allegro aus dem Violinkonzert A-Dur Hob VIIa
Katrin Scholz (Violine und Leitung)
Kammerorchester Berlin
Leonard Bernstein:
America aus dem Musical "West Side Story"
Manhattan Brass
Vicente Martin y Soler:
Ouvertüre zur Oper "L'arbore di Diana"
The World Orchestra of Jeunesses Musicale
Leitung: Josep Vicent
Jacques Ibert:
"Bajo la mesa" aus "Histoires" für Klavier, bearbeitet für Bläserquartett
Francis Poulenc-Quartett
Arsen Dedic:
Daleko, daleko
Vesna Pisarovic (vocal) und Ensemble
Camille Saint-Saëns:
2. Satz Allegro animato aus der Klarinettensonate Es-Dur op. 167
Philippe Berrod (Klarinette)
Pascal Godart (Klavier)
Régis Gizavo:
Love (Beifall)
Régis Gizavo (Akkordeon)
Lê Nguyên (Gitarre)
Franz Schubert:
Moment musical Nr. 5 f-Moll D 780
Tzimon Barto (Klavier)
Johann Joachim Quantz:
2. Satz Allegro aus dem Flötenkonzert h-Moll
Rachel Brown (Flöte)
The Brandenburg Consort
Waldyr de Azevedo:
Brasileirinho
Yo-Yo Ma (Violoncello) und Ensemble
Jean-Féry Rebel:
Caprice aus der Suite "Les élémens"
Musica Antiqua Köln
Leitung: Reinhard Goebel
Ludwig van Beethoven:
3. Satz Rondo aus der Violinsonate D-Dur op. 12 Nr. 1
Gidon Kremer (Violine)
Martha Argerich (Klavier)

CD-Tipp
Victor Young:
Stella by starlight
Herlin Riley (Schlagzeug) und Band
CD: "Perpetual Optimism" Label Mack Avenue Records.
Jazz-CD Tipp: Herlin Riley und sein Quintett.

Johan Joachim Agrell:
3. Satz aus der Sinfonie Es-Dur
Helsinki Barockorchester
Leitung: Aapo Häkkinen
André Krikula:
Pois não!
André Krikula (Gitarre)
Georges Bizet:
Galop (Le bal) aus der Orchestersuite Jeux d'enfants
Orchestre du Capitole de Toulouse
Leitung: Michel Plasson
Irving Berlin:
Alexander's Ragtime Band
Canadian Brass

Weitere Themen in SWR2