Musikpodcast

#Zusammenspielen – freie Musiker*innen bei SWR2

STAND

Konzerthäuser, Opernstudios und die großen Festivals haben es während der Corona-Krise schwer - aber am schwersten trifft es freie Musiker*innen. Deshalb haben wir über 60 freie Musiker*innen und Ensembles aus Klassik und Jazz eingeladen, einen Tag lang für eine Aufnahme zu uns in die Tonstudios zu kommen: für einen Podcast mit seltenem, bisher unbekanntem Repertoire, mit Herzensstücken und mit Gesprächen.

Die Geigerin Franziska Hölscher bei der SWR2-Aufnahme im Asamsaal des Ettlinger Schlosses (Foto: SWR, Paul Gärtner)
Mit Abstand die beste Aufnahme: Die Geigerin Franziska Hölscher bei der SWR2-Aufnahme im Asamsaal des Ettlinger Schlosses Paul Gärtner

Ein Musik-Podcast als Corona-Hilfe

Musik und Kultur sind für uns systemrelevant! Im Frühjahr und Sommer 2020 waren über 100 Konzertmitschnitte für SWR2 eingeplant. Wegen der Corona-Pandemie mussten wir sie allesamt absagen.

Aber in unseren Studios sind Aufnahmen mit kleineren Ensembles mit dem gebotenen Abstand möglich, und das Radio- und Online-Publikum kann sie als Podcast garantiert virenfrei hören.

Wir freuen uns, freie Musiker*innen damit zu unterstützen und gleichzeitig unser Programm in mehrerlei Hinsicht zu bereichern.

Wer spielt zusammen?

Wir haben sowohl Musiker*innen eingeladen, die dem SWR schon seit vielen Jahren verbunden sind, als auch junge Talente, denen wir ihre erste professionelle Aufnahme ermöglichen wollen.

Der Podcast erscheint seit dem 16.06.2020 jeden Dienstag.

ALLE FOLGEN MIT MEHR INFOS ZU MENSCHEN UND MUSIK

#zusammenspielen - freie Musiker*innen für SWR2 Flötenquartett von Franz Krommer | #zusammenspielen SWR2

An Franz Krommer kam zu seiner Zeit keiner vorbei! Der Zeitgenossen Joseph Haydns war unter anderem k. k. Kammer-Capellmeister am österreichischen Kaiserhof. Das Gottesauer Ensemble aus Karlsruhe hat sein Flötenquartett D-Dur wiederentdeckt und es mit Flötistin Stefanie Kessler eingespielt. Zum Ensemble gehören der Gründer Dimitri Dichtiar (Barockcello), Ursula Plagge-Zimmermann (Bratsche) und Dietrich Schuez (Geige).

Stuttgart

#zusammenspielen - freie Musiker*innen für SWR2 Weihnachtslieder mit dem Vokalensemble Encore

Das Stuttgarter Vokalensemble Encore hat besinnliche Adventslieder und musikalische Weihnachtsfreude im SWR Funkstudio aufgenommen, mit Werken von Gustav Holst, Heinrich Schütz, Johannes Petzold un anderen.

#zusammenspielen - freie Musiker*innen für SWR2 Das Capricornus Ensemble Stuttgart

Ein musikalisches Abenteurer: Daniel Speer reist bis nach Konstantinopel, bevor er in Göppingen bei Stuttgart sesshaft wird, wo er viele seiner Kompositionen und literarischen Werke schreibt. Musik des Universalgelehrten gibt es als Weltersteinspielung mit dem Capricornus Ensemble Stuttgart in der aktuellen Folge von #zusammenspielen.

#zusammenspielen - freie Musiker*innen für SWR2 Das Ensemble Ecco la Musica aus Stuttgart

„Magische Momente“ hört Gambist Arno Jochem in der Musik des englischen Komponisten John Jenkins aus dem 17. Jahrhundert. Gemeinsam mit Gambistin Heike Hümmer und Theorbespielerin Andrea Bauer hat er sie für #zusammenspielen aufgenommen.

#zusammenspielen - freie Musiker*innen für SWR2 Akiko Ahrendt und Florian Zwißler: Violine trifft Synthesizer

Geigerin Akiko Ahrendt und der Synthesizer-Solist Florian Zwißler erschaffen in ihren Improvisationen ein klingendes Geschwisterpaar aus Violine und Elektronik. In Echtzeit wird die Geigenstimme verfremdet und durchwandert mit den synthetischen Sounds eine Klanglandschaft, die vielseitiger nicht sein könnte.

#zusammenspielen - freie Musiker*innen für SWR2 Pianistin Franziska Lee

„Klang ist für mich die Hauptsubstanz”, sagt Pianistin Franziska Lee. Für #zusammenspielen hat sie Repertoire zusammengestellt, das ganz unterschiedliche Klangfarben zusammenbringt: Werke von Mendelssohn, Liszt, Skrjabin und Ravel.

#zusammenspielen - freie Musiker*innen für SWR2 Romantische Bratschen-Sonate aus Russland

„Als Bratschist ist man immer auf der Suche”, sagt Till Breitkreutz aus Stuttgart. Seine neuste Entdeckung ist eine Sonate des russisch-deutschen Komponist Alexander Winkler. Für #zusammenspielen hat er das Werk von 1902 gemeinsam mit Pianist Alexander Sonderegger eingespielt.

Podcast mit freien Musiker*innen Das Geigenduo Twiolins aus Mannheim

Die Geschwister Christoph und Marie-Luise Dingler stehen seit ihrer Kindheit als Geigenduo auf der Bühne. Inzwischen haben sie mit dem Progressive Classical Music Award einen Kompositionswettbewerb initiiert und spielen als gefragtes Duo modernes wie traditionelles Repertoire. // Musik: Charles Dancla – Duo Nr. 3 aus „3 Duos Brillantes op. 64“, Vivaldi – „L'iverno“, Beethoven – Für Elise

#zusammenspielen - freie Musiker*innen für SWR2 Juri Vallentin und Philipp Heiß mit Oboen-Repertoire aus Frankreich

Als er am Conservatoire de Paris studiert, lernt Juri Vallentin das französische Oboen-Repertoire kennen und lieben. Mit seinem Klavierpartner Philipp Heiß hat er jetzt einige dieser Entdeckungen für #zusammenspielen eingespielt.

Weitere Formate im Kultur-Lockdown

Stuttgart

Weiterspielen! Neues Studio-Konzertformat mit Livemusik und -Talk

Wegen des langen Kultur-Lockdowns startet der SWR2 das neue Format „Weiterspielen!“ und schafft damit eine Verbindung von Live-Musik und -Talk. Renommierte Musiker*innen und Newcomer, sowie spannende Gäste aus verschiedenen Bereichen sind eingeladen, Musik zu machen und ein Thema zu diskutieren.

#zusammenspielen Heimstudio: Neue Kompositionen aus den eigenen vier Wänden

Nach einem Jahr Pandemie haben wir bei SWR2 Musik das Projekt „#Zusammenspielen – Heimstudio“ für Komponist*innen ins Leben gerufen. In Zusammenarbeit entstehen Klangstücke als neue Eigenproduktionen aus dem heimischen Studio, die wir auf unserem Konzertsendeplatz bei SWR2 JetztMusik und auf swr2.de präsentieren.

STAND
AUTOR/IN
SWR