SWR2 Musik - LIVE

#Zusammenspielen - ARD Preisträger*innen aus dem Funkstudio Stuttgart

STAND

Jedes Jahr präsentieren sich Preisträger*innen des Internationalen Musikwettbewerbs der ARD bei den Schwetzinger SWR Festspielen. Dieses Jahr sind Preisträger*innen aus dem Jahr 2018 coronabedingt in der SWR2 Reihe #Zusammenspielen live aus dem Funkstudio in Stuttgart zu erleben: das Lux Trio, ein in Berlin lebendes Klaviertrio dreier koreanischer Musiker*innen, und die in Augsburg lebende russische Mezzosopranistin Natalya Boeva.

Sie präsentieren Schostakowitschs 1. Klaviertrio und seine Lieder op. 143, sowie das Dumky Trio von Dvořák und Gustav Mahlers "Lieder eines fahrenden Gesellen".

Mezzosopranistin Natalya Boeva im Gespräch

Audio herunterladen (12,5 MB | MP3)

Corona-Folgen Schwetzinger SWR Festspiele 2021 auf den Herbst verschoben

Wegen der aktuellen Infektionslage in der Corona-Pandemie werden die Schwetzinger Festspiele auf den Herbst 2021 verschoben. Die Festspiele sollen nun vom 15. bis 31. Oktober stattfinden. Für das neue Programm sind 21 Veranstaltungen vorgesehen.  mehr...

Schwetzingen

Klassik-Festival Schwetzinger SWR Festspiele - Highlights und aktuelle Konzerte für Radio und Online

Die für Mai geplanten Veranstaltungen der Schwetzinger SWR Festspiele 2020 müssen ausfallen. Doch SWR2 Hörer müssen nicht ganz auf die Festspiele verzichten: SWR2 sendet von Mai bis Anfang Juni herausragende Konzerte aus den letzten 60 Festspieljahren.  mehr...

STAND
AUTOR/IN