Musikgespräch

Zum 50. Todestag von René Leibowitz: Michael Schwalb veröffentlicht neue Biografie

STAND
AUTOR/IN
Ulla Zierau

Audio herunterladen (16,2 MB | MP3)

René Leibowitz ist für viele vor allem als Dirigent bekannt. Sein Schaffen als Komponist, Schriftsteller und Lehrer gerät dabei zu sehr in Vergessenheit, meint Michael Schwalb. Er hat zum 50. Todestag eine neue Biografie über René Leibowitz verfasst, die er im Gespräch mit SWR2 vorstellt. In den Briefen von Leibowitz lässt sich trotz vieler Schicksalsschläge eine Leichtigkeit und Lebensfreude erkennen. Thematisiert wird zudem die „On- und Off-Beziehung“ zwischen Leibowitz und Arnold Schönberg.

STAND
AUTOR/IN
Ulla Zierau